Dialog aus kasachischen und türkischen Manti

 
FÜR DEN NUDELTEIG: 500g Glattes Mehl
  1 Ei EL Distelöl und Wasser nach Gefühl; bis doppelte Menge
 
FÜR DIE FÜLLE DES KASACHISCH: 60g Rindfleisch
  60g Lammfleisch
  60g Muskatkürbis
   Thymian
  60g Zwiebel
   Salz
   Pfeffer
   Lorbeerblatt (gemahlen)
   Piment
   Etwas Öl
 
FÜR DIE FÜLLE DES TÜRKISCHEN: 300g Lammfleisch (fein gehackt)
  2 Knoblauchzehen (fein gehackt)
  1sm Zwiebel (fein gehackt)
  4tb Pignolikerne (grob gehackt)
  1 Rote Paprikaschote
   Zitronenschale von 1 Biozitrone
  3tb Tomatenmark
   Salz
  3tb Frische Minze
 
FÜR DIE SAUCE ZUM KASACHISCH: 1sm Rote Rübe (gekocht und geschält)
  4tb Crème fraîche
   Etwas Obers
  1ts Frischer Kren; bis doppelte Menge
   Salz
  ds Essig
 
FÜR DIE ERSTE SAUCE ZUM TÜRK: 0.5 Tasse/n Olivenöl
  2 Scharfe Chilischoten
 
FÜR DIE ZWEITE SAUCE ZUM TÜR: 1 Becher Schafsjoghurt
  1 Knoblauchzehe
  4tb Frische Minze



Zubereitung:
Für den Nudelteig: alle Zutaten gut verkneten. 15-20 Min. rasten
lassen, 1-2 mm dick auswalken und mit einen Keksstecher (rund 10-12 cm
Durchmesser) Scheiben ausstechen.

Für das kasachische Manti: Fleisch, Kürbis und Zwiebel fein würfelig
schneiden.

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen, Kürbis mit etwas Thymian
anschwitzen, danach abkühlen lassen.

Für das türkische Manti: alle Zutaten gut verrühren.

Den Nudelteig dünn auswalzen und Scheiben ausstechen. Je die Hälfte
der Scheiben mit kasachischer und mit türkischer Fülle belegen. Dazu
in die Mitte der Scheiben einen Löffel Fülle geben. Aus den Scheiben
"Bischofsmützen" formen und diese in kochendem Salzwasser garen.

Für die kasachische Manti-Sauce: Rote Rübe mit Kren und Salz in der
Küchenmaschine durchmixen, mit Creme fraiche und Obers verrühren.
Sauce in einem Topf leicht erwärmen. Mit Salz und einem Spritzer Essig
abschmecken.

Für die erste Sauce: zum türkischen Manti Olivenöl mit fein
geschnittenen Chilischoten leicht erwärmen.

Für die zweite Sauce: zum türkischen Manti Joghurt, Knoblauch und
fein gehackte Minzblätter vermengen.

: Quelle : aus ORF-frisch gekocht DI 5.11.2002 13.15 UHR von
: > Bernhard Weikmann, 8010 Graz
: Erfasst : 05.11.02 von Engelbert Vielhaber



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Mussakas
Die Auberginen längs schneiden salzen und in ein Sieb einlegen, damit sie Wasser verlieren. Auberginen fritieren. In ...
Mustard Bbq Sauce
Saute onions and garlic in oil over low heat for 5 min. Add remaining ingredients and cook for 10 more min. Spread on me ...
Mustard, Hot Cajun
Combine all ingredients EXCEPT water and mix well. Then add the water, mix well and simmer for 2 minutes. Remove from h ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe