Dibbelabbes - wie die Oma Kättsche ne macht

  3 Pfund Grumbiere (Kartoffeln)
  1St Lauch
  3 dicke Zwiwwele (Zwiebeln)
  1 Ei
  150g Dörrfleisch
   Salz und Pfeffer, Muskatnuss, Petersilie und / oder Majoran



Zubereitung:
Dörrfleisch in Würfel schneiden, im gusseisernen Bräter in wenig
Fett auslassen. Lauch in feine Ringe schneiden und im Bräter kurz mit
andünsten. Kartoffeln schälen, reiben und gut ausdrücken. Die
Zwiebeln dazureiben. Die Kartoffelmasse in den Bräter geben, das Ei
dazugeben und alles gut vermengen. Mit den Gewürzen kräftig
abschmecken. Den Dibbelabbes im Backofen bei 200 Grad ca. 2 Stunden
zugedeckt garen.
Eine viertel Stunde vor Ende der Garzeit den Deckel abnehmen, damit
eine knusprige Oberfläche entsteht.
Dazu: Apfelkompott oder Endiviensalat "mit gudd Knobi" (Knoblauch)

:Notizen (* 1) : Quelle: http://www.saarbrücken.de/sbnet/11a/11run.htm



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Enten-Terrine mit Champignons*
*La Terrine de Canard aux Champignons Die Speckstreifen in feingehackter Petersilie wenden, dann das Entenfleisch damit ...
Ententerrine mit Kardamom
(*) Kleine Terrinenform von etwa 25 cm Länge, reicht für 4 bis 6 Personen. Die Terrinenform mit Öl ausstreichen und mi ...
Entenwurstpizza
Die Entenkeulen entbeinen und in Stücke schneiden. Durch den Fleischwolf (mittlere Scheibe) geben. Eine Zwiebel hinterhe ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe