Die "tarte au vin cuit"

  250g Mürbeteig
  2dl Vin cuit; Raisine
  2dl Vollrahm
  2 Eier
  1tb Mehl
 
Notiert von:  Rene Gagnaux



Zubereitung:
(*) 26 cm-Form.

Teig ausrollen, die gebutterte und bemehlte Form damit auskleiden, mit
einer Gabel einstechen. Boden mit einer doppelten Alufolie abdecken,
die bis über die Ränder der Form gezogen wird, mit Bohnen beschweren.
Im auf 250 °C vorgeheizten Ofen 20 Minuten blind backen.

Aus dem Ofen nehmen, Alufolie mit Bohnen entfernen. Ofentemperatur auf
120 °C einstellen.

Während die Form etwas abkühlt, Füllung zubereiten. Eier mit Mehl
verrühren, mit dem Handschneebesen kurz schlagen. Unter Rühren Rahm
und dann "Vin cuit" einrühren.

Etwa 2/3 der Mischung in die Form giessen, im unteren Bereich vom Ofen
tun und mit einem Löffel fertig füllen: die Form darf nur bis etwa
3/4 gefüllt werden, da die Mischung beim Backen leicht steigt.
Im auf 120 °C eingestellten Ofen während 45 Minuten backen.
Temperatur dann auf 180 °C erhöhen, und 10 bis 15 Minuten backen, bis
die Füllung genügend fest ist (Die Ofentür dabei leicht geöffnet
lassen).

Achtung: die Masse darf nicht kochen, da die Oberfläche sonst
aufreisst und nicht mehr schön aussieht.

Die Tarte au vin cuit wird kalt gegessen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Franzbrötchen
Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe hineinkrümeln. Weiche Butter, Zucker, eine Pri ...
Franzbrötchen mit Rosinen
Mehl, Salz und Zucker (1) in eine Schüssel geben. Milch leicht erwärmen und die Hefe darin auflösen. Fett (1) in der ...
Franzbrötchen mit Zimt
1. Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe hineinkrümeln, mit 70 g Zucker, Milch und Eigelben ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe