Dinkelbrot

  500g Dinkel
  1 Würfel Hefe
  2ts Flüssiger Honig
  300ml Wasser lauwarm
  0.5ts Salz
   Butter für die Form



Zubereitung:
(Kastenform 26 cm Länge)

Wasser mit Salz und Honig in die Knetschüssel geben. Den gemahlenen
Dinkel daraufschütten und die Hefe darüber zerbröckeln.

Den Teig kneten, bis er sich von der Schüssel löst. Wenn der Teig
zu fest ist, noch Wasser dazugeben, wenn er zu breiig ist, dann
Dinkelmehl. Den Teig zugedeckt 30 Min. gehen lassen....

Der Teig darf nicht abtrocknen!

Danach wird der Teig kräftig durchgeknetet und in die gefettete Form
gefüllt. Nochmals 15 Min. gehen lassen....

Die Oberfläche des Teiges mit Wasser bestreichen, damit sie nicht
austrocknet und die Form in den kalten Backofen schieben, diesen dann
einschalten, 200 Grad einstellen. 35 Min. backen, und anschliessend
noch 10 Min. im abgeschalteten Backofen stehen lassen.

Aus der Form nehmen und mit kalten Wasser besprühen.

Auskühlen lassen.

* Gepostet von Rosemarie Schmück@WÜ, 30.06.94
textlich angepasst von Rene Gagnaux

Erfasser: Rene

Datum: 16.09.1994

Stichworte: Backen, Brot, Dinkel, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Französisches Landbrot, Pain de Champagne
Das Weizenmehl und Roggenmehl mit dem Salz in eine Schüssel sieben. Eine Mulde in die Mehlmitte drücken und die Hefe hin ...
Freiburger "Aufläufle" mit Weinschaum
Das Brot entrinden und zusammen mit dem Rosinenbrötchen in kleine Würfel schneiden. Die Butter zerlassen und darüber ...
Freiburger Kartoffeln (einfache Variante)
:> Für uns als Kinder waren die Freiburger Kartoffeln :> der Grossmutter ein Festessen. Es waren eine Art :> Bratkartoff ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe