Apfel-Dinkel-Törtchen

  150g Butter oder hochwertigeMargarine
  120g Vollrohrzucker
  1 Spur Meersalz
  3 Eier
  200g Dinkel fein gemahlen
  1ts Weinstein-Backpulver
  100g Mandeln geschält
  3 Säuerliche Äpfel
  2tb Zitronensaft



Zubereitung:
Die Butter oder Margarine schaumig rühren, den Rohrzucker und das
Meersalz dazugeben und weiter rühren. Nach und nach ein Ei nach dem
anderen unterschlagen. Den gemahlenen Dinkel mit dem Backpulver
mischen und darunterrühren. Die Mandeln in einer Pfanne goldbraun
rösten, die Hälfte der Mandeln unter den Teig rühren. Die Äpfel grob
raspeln, mit dem Zitronensaft beträufeln und sofort unter den Teig
mischen.

Kleine Papierförmchen auf ein Backblech legen, den Teig in die
Förmchen verteilen, die restlichen Mandeln darüberstreuen.

Im auf 175 GradC vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten backen.

* Quelle: Erfasst: Barbara Furthmüller
** Gepostet von Barbara Furthmüller
Date: Fri, 07 Apr 1995

Erfasser: Barbara

Datum: 01.06.1995

Stichworte: Backen, Gebäck, Apfel, Dinkel, Mandel, P18



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Mohn- und Kümmelstangen
Das Mehl in eine Schüssel sieben. Die Hefe mit Zucker und 5 Esslöffel Milch verrühren und 15 Minuten stehenlassen. Inzwi ...
Mohn-, Käse- und Streuselkuchen
Ein klassischer, feiner Hefeteig mit Butter und Eiern - ideal für alle Arten von Blechkuchen. Sie können diesen Teig näm ...
Mohn-Apfelkuchen
Den Hefeteig zubereiten und gehen lassen. Inzwischen die Korinthen in dem rum marinieren. Das Backblech mit Butter einf ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe