Dinkelpaste (Basisch)

  1c Wasser
  2 Zwiebeln, evtl. mehr
   sehr fein geschnitten
  4tb Dinkel, evtl. etwas mehr
   frisch gemahlen
  1tb Kanne-Fermentgetreide
  1tb Olivenöl
  1 Gemüsebrühwürfel
  1 Msp. Thymian
  1 Msp. Majoran
 
Erfasst von:  Renate Schnapka am 26.05.97



Zubereitung:
Die sehr fein geschnittenen Zwiebeln in etwas Olivenöl glasig
dünsten.
Wasser aufgiessen. Das Dinkelmehl einrühren und 5 Min. auf kleiner
Stufe köcheln lassen.

Die Masse abkühlen lassen.

Das Fermentgetreide, das Olivenöl, die Gewürze und den aufgelösten
Gemüsebrühwürfel unterrühren.

Die Paste in ein leeres Schraubglas füllen und in den Kühlschrank
stellen.


Tip: die Paste schmeckt gut auf Reiswaffeln oder Hirsebrot, dazu
frische Gemüsescheiben oder Keimlinge.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Süsssaure Zucchini
Zucchini putzen, falls dicker als 2 cm, längs halbieren. Quer in 2cm Stücke schneiden. Mit Salz mischen und eine Stunde ...
Süss-Saurer Reissalat mit Früchten
Reis in leicht gesalzenem Wasser ca. 40 Min. bei geringer Hitze garen. Abgiessen und abkühlen lassen. Den kalten Reis in ...
Süss-Saurer Reissalat mit Huhn
1. Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. Chilischote entkernen und in feine Ringe schneiden. Spinat putzen, wa ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe