Dippe-Kuchen

  6lg Kartoffeln
  1 Brötchen
  375ml Milch warm
  250g Butter
  3 Zwiebeln
   Öl
  2 Eier
   Salz
   Pfeffer
   Muskat



Zubereitung:
Die Kartoffeln reiben.
Brötchen in der warmen Milch einweichen.
In diese warme Masse die Butter, die kleingeschnittenen Zwiebel, die
Eier dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
Alles zu den geriebenen Kartoffeln geben.
Den Rand einer Auflaufform einfetten.
Auf den Boden ca. einen cm Öl geben.
Die Masse hineinfüllen.
Bei ca. 250 GradC 45 Minuten backen, dann die Hitze auf 120 GradC
reduzieren und noch weitere 30 Minuten weiterbacken.

Anmerkung des Erfassers:
Ein "Dippe" ist hier in der Gegend (Grenzgebiet zwischen Hessen und
Bayern) ein Topf. Obwohl in dem Rezeptbuch nicht extra vermerkt, nehme
ich an das rohe Kartoffeln gemeint sind.

Quelle : Das Obernaür Kochbuch
ABgetippt Von: Alfons Grundl 2:244\6301

** Gepostet von Alfons Grundl
Date: Fri, 24 Mar 1995

Erfasser: Alfons

Datum: 04.07.1995

Stichworte: Backen, Kuchen, Kartoffel, Lokal, P2



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Tunfischterrine
62 1/2 ml Eiskaltes Obers 300 Gramm Thunfisch (natur, aus der -- Dose); bis 1/3 mehr ...
Tunkmasse
Weitere Titel: Schokoladeglasur Die im Handel erhältliche Tunkmasse zerkleinern (klein schneiden). Dabei muss besonders ...
Tuorta da Nuschs - Engadiner Nusstorte
In einer grossen Rührschüssel Mehl und Zucker mischen und in der Mitte eine Mulde formen. Die Butter in Stückchen schnei ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe