Dorade mit Curry-Gurken'

  2 Doraden
  2tb Mehl
  1 Zitronensaft
   Salz
   Olivenöl
  2 Gartengurken
   Olivenöl
  2 geh. TL Curry
  1 Weißwein
   Salz
   Zitronensaft



Zubereitung:
Zunächst werden die Gurken zubereitet.
Gartengurken schälen, der Länge nach halbieren und mit einem
Teelöffel die Kerne entfernen.
Die Gurken in kleine Würfel schneiden und im heissen Öl unter
Rühren braten.

Curry darüberstreuen, verrühren, den Schuss Wein angiessen und
zugedeckt auf kleiner Flamme höchstens 5 Minuten garen.
Mit Zitronensaft und Salz abschmecken, warm halten.

Die Doraden filetieren (oder dies bereits vom Fischhändler erledigen
lassen).
In 2 grossen (am besten beschichteten) Pfannen das Öl erhitzen,
währenddem die Filets in dem Mehl wälzen, überschüssiges abklopfen.

Die Filets in das heisse Öl geben, bei geringer Hitze beidseitig
goldbraun braten, beim Wenden salzen, zuletzt mit Zitronensaft
beträufeln.
Zusammen mit den Gurken und Reis servieren



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gespickter Stör mit Kapern-Erdäpfel und Gartenkresse
Das Störfilet in 4 gleich grosse Stücke teilen. Lorbeer halbieren, den Schinken in gut zündholzstarke Stifte schneiden. ...
Gestreifter Wolfsbarsch
Für den Sud den Weisswein und ebensoviel Wasser ansetzen. Die geschälten, je mit einer Nelke gespickten Zwiebeln, die in ...
Gewürze: Liquamen nach Vincent Klink
(*) Essen wie im alten Rom Alle Zutaten in eine Schüssel geben. Ist die hauchdünne Alge weich und aufgequollen, das Gem ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe