Apfel-Gewürz-Tarte

  300g Mürbeteig
  6 Getrocknete Feigen
  200g Weintrauben
  2 In Spalten geschnittene Äpfel
  1 Feingeschnittene Zwiebel
  1g Safran
  0.5ts Zimt
  3 Msp. Ingwerpulver
  2 Msp. Anis
  0.5l Weißwein
  1tb Butter
  1 Ei



Zubereitung:
Gewürze im Mörser fein pulverisieren. Die Hälfte des Mürbeteigs
ausrollen und eine Springform damit auslegen. Teig mit verquirltem Ei
bepinseln.

Zwiebeln in Butter anbraten, Feigen, Weintrauben und Äpfel zugeben,
Flüssigkeit reduzieren. Obstmischung in die Kuchenform geben.
Restlichen Teig auswellen, die Masse damit abdecken, mit Ei bepinseln
und mit einer Gabel den Deckel perforieren. Form in den auf 200 Grad
vorgeheizten Ofen schieben, 15 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Das fruchtig-pikante Aroma dieses Apfelkuchens passt gut zu Käse,
Fleischpasteten, Schinken und Speck.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zwetschgen mit Zimteis
Zwetschgen waschen und über Nacht in Marc einlegen. Zwetschgen mit dem Marc zum Kochen bringen, Rotwein und die aufgesch ...
Zwetschgen- oder Pflaumenkuchen
(*) Sprinfgorm von 26cm Durchmesser Die Springform grosszügig ausbuttern und mit etwas Mehl bestäuben. Kühl stellen. De ...
Zwetschgen-Amaretti-Kuchen
1. Teigzutaten verkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. 2. Zwetschgen waschen, halbieren u ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe