Dressing auf Vinaigrette-Basis

  1tb Weißweinessig
  0.25ts Salz
  1 Prise/n Zucker
  1 Prise/n Schwarzer Pfeffer f.a.d.M.
  4tb Neutrales Öl
  0.5ts Dijon-Senf
  1 Schalotte
  0.5bn Petersilie oder
  0.5bn Schnittlauch
 
Varianten: 0.5bn Kerbel
  1 Ei hartgekocht, gewürfelt
  1 Cornichon feingehackt
  5 Kapern gehackt
  1 Sardellenfilet feingehackt
 
Basilikum-Vinaigrette: 2tb Balsamico-Essig
  1tb Weißwein
  1 Prise/n Zucker
  1 Prise/n Salz
  4tb Olivenöl
  1bn Basilikum
 
Himbeer-Vinaigrette: 3tb Himbeer-Essig
  1 Prise/n Salz
  1 Prise/n Zucker
  6tb Distelöl
  1 Schalotte
  0.5ts Bunter Pfeffer grobgeschrotet
  1sm Knoblauchzehe



Zubereitung:
Die bekannteste unter den Salatsaucen passt zu allen Blatt- und
Gemüsesalaten sowie zu gekochtem Spargel.

In einem Schüsselchen Weissweinessig mit Salz, Zucker (kräftig) und
etwas Pfeffer mit einem kleinen Schneebesen so lange rühren, bis
sich Salz und Zucker aufgelöst haben. Jetzt neutrales Öl und Dijon-
Senf zufügen und so lange rühren, bis sich Essig und Öl zu einer
Emulsion verbunden haben. (Ihr wisst ja, eine Emulsion ist die
feinste Verteilung einer Flüssigkeit in einer anderen, nicht mit ihr
mischbaren.) Zuletzt abgezogene, feingewürfelte Schalotte und die
gewaschene, gehackte Petersilie oder gewaschenen und in Röllchen
geschnittenen Schnittlauch zufügen.

So wandelt man Vinaigrette geschmacklich ab: Statt Schnittlauch und
Petersilie nur Kerbel verwenden. Passt zu allen zartaromatischen
Blattsalaten. Bevor man Petersilie oder Schnittlauch zufügt, gibt
man hartgekochtes und gewürfeltes Ei und feingehackte Cornichon in
die Sauce. Passt zu allen Blattsalaten und zu Gurkensalat. Zur
vorhergehenden Variante noch gehackte Kapern und feingehacktes
Sardellenfilet gaben. Passt zu Gemüse-, Fleisch- und Fischsalat.

Basilikum-Vinaigrette: Balsamico-Essig und Weisswein mit Zucker und
Salz verrühren. Olivenöl unterschlagen. Basilikum waschen,
trockenschütteln. Die Blättchen abzupfen, fein hacken und
untermischen. Passt zu allen Blattsalaten, vor allem aber zu
Tomaten- bzw. Mozzarella-Tomaten-Salate.

Himbeer-Vinaigrette: Himbeer-Essig mit Salz und Zucker verrühren.
Distelöl gut unterrühren. Feingehackte Schalotte und etwas grob
geschroteten bunten Pfeffer darunterrühren. Passt besonders gut zu
Feldsalat mit gebratener Entenbrust.

Tip: Knoblauch-Liebhaber lassen eine abgezogene Knoblauchzehe etwa
eine Stunde im Himbeer-Essig ziehen, nehmen sie aber vor dessen
weiterer Verwendung heraus. Diese Vinaigrette verträgt als Zutat
keinen ganzen Knoblauch, da sein dominanter Geschmack das zarte
Himbeeraroma übertönen würde.
:Notizen (*) : Erfasst am 13.07.95 von K.-H. Boller



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kartoffelpürees (Rainer Sass)
Für alle 3 Versionen werden festkochende Kartoffeln geschrubbt und in wenig Salzwasser mit einem Hauch Kümmel gar gekoch ...
Kartoffel-Quark-Auflauf
Pellkartoffeln noch heiss pellen, erkalten lassen, in Scheiben schneiden und in eine gefettete Auflaufform schichten ...
Kartoffel-Quark-Puffer
Kartoffeln gründlich waschen und mit der Schale in Salzwasser kochen. Anschliessend pellen und noch warm durch eine Kart ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe