Dunkle Churritos

  150g Weiße Kuvertüre
  5tb Schlagsahne
  1ts Gestr. Speisestärke
  160ml Milch
  1tb Rum Mark von
  1 Vanilleschote
   Muskat
  60g Mehl (gesiebt)
  20g Kakao (gesiebt)
  1ts Geh. gemahlener Zimt
  30g Butter
  50g Zucker
   Salz
  2 Eier (M)
  l zum Frittieren
   Puderzucker zum Bestäuben
 
Z U B E R E I T U N G:  1 Stunde
 
Q U E L L E:  schöner essen 2/2005
   Erfasst von K-H. Boller
   am Montag 24. Januar 2005



Zubereitung:
*4-6 Portionen Der Gebäck-Klassiker Churros ist normalerweise dicker
und aus hellem Teig, hier kommt er dünner und dunkel zum Stippen in
Schokosauce Kuvertüre fein hacken und in einem Schlagkessel über dem
warmen Wasserbad bei mittlerer Hitze schmelzen. Beiseite stellen. Sahne
mit der Speisestärke glatt rühren. 100 ml Milch, Rum und Vanillemark
aufkochen, Sahne zugeben, kurz aufkochen und mit der Kuvertüre
verrühren. Mit Muskat würzen.

Mehl, Kakao und Zimt mischen. 60 ml Wasser, 60 ml Milch, Butter, Zucker
und 1 Prise Salz zum Kochen bringen. Mehlmischung auf einmal zugeben
und mit einem Kochlöffel verrühren. So lange auf der Kochstelle
rühren, bis sich die Masse als Kloss vom Topfboden löst und sich ein
weisser Belag auf dem Topfboden bildet. In eine Schüssel geben. 1 Ei
mit den Knethaken des Handrührers auf kleinster Stufe vollständig
unterarbeiten. Das 2. Ei ebenso unterarbeiten. Den Teig in einen
Spritzbeutel mit kleiner Sterntuelle füllen.

Öl in einem Topf oder in einer Fritteuse auf 170 Grad erhitzen. Teig
in mehreren Portionen ausbacken: Dafür je einen langen Teigstreifen in
den Topf spritzen. Eine Schere ins Fett tauchen, den Streifen in
mehrere Stücke schneiden. Churritos 2-3 Min. frittieren, dabei einmal
wenden. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Schokoladensauce kurz erwärmen und in eine Tasse füllen. Churritos
mit Puderzucker bestäuben und in die Sauce tauchen.

Pro Portion (bei 6): 500 kcal. 7 g E, 36 g F, 36 g KH



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kaninchen in der Auflaufform
Das Kaninchen gar kochen und die Knochen entfernen. Das Fleisch wird durch den Fleischwolf gedreht und mit der Bechamels ...
Kaninchen in Honig-Zitronen-Sauce
Kaninchenstücke waschen und trocken tupfen. Honig mit dem Zitronensaft vermischen. Die Kaninchenstücke mit der Honig-Zit ...
Kaninchen in Kirschbier
*: Anstelle des Kirschbiers könnte ein ungesüsster Sauerkirschmost aus dem Reformhaus genommen werden. 1. Kanin ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe