Dünnet

   Hefeteig - siehe Grundrezept
 
BELAG: 100g Quark
  100g Rahm
   Salz
  1 Zwiebel oder Lauch
   Speckwürfel



Zubereitung:
Den Hefeteig dünn auswellen und auf ein gefettetes Blech setzen.
Den Quark mit Sahne gut vermischen und würzen.

Ganz nach Gusto feingeschnittenen Lauch oder angedämpfte Zwiebeln
untermengen. Vor dem Backen mit Speckwürfel bestreuen.

Backzeit: ca. 20 Minuten bei 200 Grad.

: Quelle : Siegfried Ruoss: Schwäbische Küche
: Erfasst : 07.08.01 von Ulli Fetzer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Weihnachtsmenü
Zeitplan für die Vorbereitungen am Vortag Tomaten-Consomme (ohne Fischklösschen) fertigstellen. Kalt stellen. Mango-Sor ...
Weihnachtsmenü
Esskastanien und Strudelteig, rote Rüben und Kartoffelklösschen - das klingt nach robuster Winterküche, sind aber in Wir ...
Weihnachtsmenu - Schöner Essen Dezember 1998
siehe Einzelrezepte ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe