Düsseldorfer Senfrostbraten (Rheinische Art)

   Dünne geschnittene Rinderfilets, oder
   Salz
   Pfeffer
  1 Zwiebeln; bis doppelte Menge
   Mehl
   Senf
   (zur Hälfte jeweils mittelscharfer und süßer Senf)
   Oder
   (zur Hälfte jeweils mittelscharfer und
   Löwensenf Extra!!!)
   Bratfett



Zubereitung:
Dünngeschnittene Rinderfilets klopfen und mit Salz und Pfeffer
würzen.

1-2 Zwiebeln in kleine Würfel schneiden, mit Mehl bestäuben, bis sie
nicht mehr feucht sind. Dann Senf (zur Hälfte jeweils mittelscharfer
und süsser Senf) hinzugeben, bis ein dicker Brei entsteht.

Mit diesem Brei die Filets von einer Seite bestreichen. Jetzt werden
die Filets mit der senfbedeckten Seite mit Mehl bedeckt, um sie dann
mit dieser Seite zuerst in eine Pfanne mit heissem Bratfett zu legen.

Auf jeder Seite ca 5 Minuten braten lassen, je nach Fleischdicke.

Dazu: Bratkartoffel, Salat, Altbier (und nix anderes!)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schwarze Nudeln mit Tintenfisch
Die Tintenfische waschen und ihre Säcke quer in Ringe schneiden. Den Kopf mit den 8 Fangarmen vierteln. Die Knoblauchze ...
Schwarze Nüsse
Die Nüsse rundherum mit einer Spicknadel etwa zehnmal einstechen (es empfiehlt sich Gummihandschuhe anzuziehen) und in e ...
Schwarze Nüsse
Auch bekannt als 'Eingesottene grüne Nüsse', Noix confites noires. Grüne Nüsse werden mit einer Nadel mehrmals durchstoc ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe