Echte Berliner Soleier Anno 1900

 
Eins Isst, Futtert Auch 2!:  Eier
   Salz
   Wasser
   Mostrich (Senf)
   Salz/Pfeffer
   Essig
 
Erfasst Von:  Micha Eppendorf



Zubereitung:
Frische Hühnereier acht Minuten kochen, zehn Minuten im Wasser ohne zu
kochen liegen lassen, herausnehmen, rundherum einknicken.
Eine starke Salzlösung (30 g Salz auf 1 Liter Wasser) bereiten, Eier
einlegen, 24 Stunden darin liegen lassen.
Nach Alt-Berliner Art werden Soleier folgendermassen gegessen:
Eier schäln, halbieren, Eigelb herausheben, mit Mostrich (für
Nicht-Berliner: Senf), Salz, Pfeffer, ein wenig Öl und Essig
zerdrücken, in die Eihälften zurückgeben.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Auberginen-Lachs-Tarte mit Kapernbutter
Den Knoblauch fein hacken und die Auberginen grob würfeln. Knoblauch und Auberginen in einer Pfanne mit heissem Olivenöl ...
Auberginen-Maccaronigratin
So wird's gemacht: Ölen sie eine feuerfeste Form ein. Schneiden sie den Mozarella in dünne Scheiben und die Auberginen i ...
Auberginen-Roulade mit Süßem Topfen und Marinierten F ...
Wasser, Zucker, Honig, Zimt, Zitronensaft, Zitrusschalen und Gewürznelken in einem Topf erhitzen. Die Aubergine schälen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe