Eclairs

 
Für Den Teig: 0.25l Wasser, 50 g Butter
  1pn Prise Salz
  150g Mehl
  4 Eier
   Margarine und Mehl zum
   Einfetten und Bestäuben
 
Für Die Füllung: 0.25l Milch
  60g Zucker
  1pk Vanillinzucker
  1pn Salz
  30g Speisestärke
  3ts Pulverkaffee
  3 Blatt weisse Gelatine
  0.25l Sahne
 
Für Die Glasur: 150g Puderzucker
  3tb Wasser
  2ts Pulverkaffee
 
Erfasst Am 02.02.00 Von:  Manfred



Zubereitung:
Wasser, Butter und Salz in einem breiten Topf aufkochen. Von der
Kochstelle nehmen. Das Mehl auf einmal in die heisse Flüssigkeit
geben. Schnell glattrühren. Es dürfen sich keine Klümpchen
bilden.

Dann den Topf wieder auf die Kochstelle stellen und bei geringer Hitze
so lange rühren, bis sich ein Kloss bildet.
Wenn sich am Topfrand eine weisse Haut absetzt, ist der Teig richtig.

Topf wieder vom Herd nehmen und das erste Ei in den Kloss rühren.

Den Teig 5 Minuten abkühlen lassen, dann die übrigen Eier zugeben.
Immer erst ein Ei verrühren, bevor das nächste in den Teig kommt! Der
Teig soll stark glänzen und in dicken Zapfen am Löffel hängen.

Backblech leicht einfetten und mit Mehl bestäuben.
Teig in den Spritzbeutel füllen und etwa fingerlange Stäbchen auf das
Backblech spritzen.

In den vorgeheizten Ofen (mittlere Schiene) schieben.
In den ersten 20 Minuten darf der Ofen auf keinen Fall geöffnet
werden, da das Gebäck sonst sofort zusammenfällt !! Eclairs
abkühlen lassen, dann aufschneiden.

Für die Füllung Milch mit Zucker, Vanillinzucker und Salz aufkochen.
Speisestärke in kaltem Wasser anrühren. unter Rühren in die Milch
geben. Einmal aufkochen lassen.
Den Pulverkaffee und die in kaltem Wasser eingeweichte, ausgedrückte
Gelatine unter Rühren darin auflösen.

Den Flammeri erkalten lassen, hin und wieder umrühren, damit er keine
Haut bekommt. Sahne schlagen und unterziehen.

Für den Guss den Puderzucker durchsieben, mit Wasser verrühren.
Pulverkaffee darin auflösen. Die oberen Gebäckhälften damit
bestreichen. Trocknen lassen.

Creme in den Spritzbeutel füllen und auf die unteren Eclairhälften
spritzen. Darauf kommt je eine mit Guss überzogene Hälfte.

Backzeit: 45 Minuten.
Elektroherd: 220 Grad.
Gasherd: Stufe 5 oder 1/2 grosse Flamme.

Vorbereitung: 30 Minuten.
Zubereitung: 60 Minuten.
Kalorien pro Stück: etwa 140

Ps: Das ist ein Gebäck, das Sie auch mit einer Obst-Schlagsahne-
Füllung zubereiten können. Ausserdem mit Vanilleeis, Obst und Sahne
oder mit in Sahne gemischten, abgetropften Schattenmorellen.

Eine gute Tasse Kaffee gehört dazu.

******** Tip : *
******** Brandteig, aus dem man Eclairs backt, ist der einzige Teig,
der zuerst gekocht und dann gebacken wird.
Zwischen Kochen und Backen kommen die Eier rein.
Aber die müssen frisch sein !! Wichtig:
Teig in grossen Abständen aufs Blech spritzen. Denn Eclairs gehen etwa
um die Hälfte ihrer ursprünglichen Grösse auf.
Unbedingt beachten:
Eclairs am Backtag servieren, sonst schmecken sie alt.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Möhren-Mandel-Muffins
Die Eiweiss zu festem Schnee schlagen, Eigelb und Zucker schaumig rühren. Dann die geraspelten Möhren in die Eiermasse r ...
Möhrenmuffins mit Frischkäseguss
Möhren fein reiben. Walnüsse grob hacken. Möhren, Walnüsse und die restlichen Teigzutaten in einer Schüssel gut mischen. ...
Möhren-Muffins mit Pistazien
Pistazien aus der Schale lösen. Mit heissem Wasser überbrühen und Haut abziehen. Pistazien grob hacken. Möhren schälen u ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe