Eichelkuchen

 
MÜRBTEIGBODEN: 50g Zucker
  50g Puderzucker
  200g Mehl
  100g Butter; in Stücken
  1 Msp. Salz
  1 Eigelb
  1 geh. TL Milch; falls nötig
 
BELAG: 200g Eichelpüree
  300g Joghurt
  4tb Honig
  50g Rosinen
  100ml Milch
  2 Eiweiss
   Zimtpulver



Zubereitung:
Für den Mürbteigboden Zucker, Puderzucker, Mehl, die Butterstückchen
und Salz mit den Händen zu feinen Streuseln verreiben und dann mit dem
Eigelb verkneten. Falls nötig, ganz wenig Milch zugeben. Den Teig zu
einer Kugel formen und 30 Minuten zugedeckt kalt stellen. Den Teig auf
wenig Mehl ausrollen und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform
legen.

Die Eicheln einschneiden und einige Minuten in Wasser kochen, damit sie
sich besser schalen lassen. Die geschälten Eicheln klein hacken und
mehrmals hintereinander in jeweils frischem Wasser abkochen, bis alle
Gerbstoffe und jeglicher bitterer Geschmack vollständig entfernt sind
und das Wasser beim Kochen klar bleibt (solange in den Eicheln noch
Gerbstoffe enthalten sind, färbt es sich schokoladebraun).

Die gekochten Eicheln zu Mus zerdrücken. Dieses Püree mit dem
Joghurt, dem Honig und den Rosinen mischen und die Milch unterrühren.
Das Eiweiss zu Schnee schlagen und vorsichtig unterheben. Mit
Zimtpulver verfeinern.

Die Eichelmasse auf dem Teigboden verstreichen und den Kuchen eine
halbe Stunde bei 180oC backen.

Wenn Sie ein Eichelpüree haben sollten, das noch zu viele Bitterstoffe
enthält, ist diese Rezept ein besonderer Tip, denn die Proteine der
Milch und des Eiweisses verbinden sich mit den Gerbstoffen und
neutralisieren sie.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gemüsepyramide
Backofen rechtzeitig auf 180 Grad vorheizen. Öl und Butter (I) in einer Pfanne sehr heiss werden lassen. Kartoffeln dar ...
Gemüsequiche
Für den Mürbeteig das Mehl auf die Arbeitsplatte häufen, in die Mitte die weiche Butter, Eigelb etwas Salz und einen Spr ...
Gemüse-Quiche
(*) Wähenblech von 26-28 cm Durchmesser Den Broccoli rüsten und in kleine Röschen teilen. In wenig Salzwasser zugedeckt ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe