Ei-Curry

  8 hartgekochte Eier
  1.5tb Ghee o. Öl
  2 Zwiebeln, in Ringen
  2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  1tb geriebener Ingwer
  3ts Koriander
  0.5ts Chilipulver
  3ts Kreuzkümmelpulver
  0.5ts Salz
  2ts Tomatenmark
  400g Dose Tomaten
  2ts Garam Masala



Zubereitung:
1) Eier schälen und vierteln. Ghee oder Öl in einem Topf erhitzen.
Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer weich dünsten.
2) Koriander, Kurkuma, Chili, Kreuzkümmel und Salz gründlich mit den
Zwiebeln verrühren.
3) Tomatenmark, Tomaten und 1/8l Wasser unterrühren. Ohne Deckel 10 -
15 min.
köcheln, bis die Sauce sämig wird. Eier und Garam Masala vorsichtig
unterheben und mit erhitzen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Cinderella-Creme
Anmerkung des Herausgebers: Die Rezeptsammlung wurde aus einer der grössten Privatsammlungen von Koch- büchern aus dem 1 ...
Citronen Pudding
Zur einer Citrone gehört 4 Eier, 4 Esslöffel voll Zucker und 4 Blatt weisse Gelatine, Zubereitung erst nimmt man dem ...
Clafoutis
(traditioneller süsser Auflauf aus Frankreich) Die Kirschen waschen und entkernen. Die Eier mit Puderzucker und Kirschw ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe