Eier mit Kräutersauce

  750g Kartoffeln
   Salz
  3 Zwiebeln ca. 120 g
  1 Handvoll Kerbel
  1bn glatte Petersilie
  1bn Basilikum
  30g Butter oder Margarine
  2tb Mehl
  400ml Rinderfond
  8 Eier
  2ts Zitronensaft
   Pfeffer aus der Mühle



Zubereitung:
Die Kartoffeln gründlich waschen und mit der Schale in Salzwasser
Kochen.

Inzwischen die Zwiebeln pellen und in feine Würfel schneiden.
Die Kräuterblätter von den Stielen zupfen und die hälfte hacken.

Die Zwiebeln in der heissen Butter oder Margarine andünsten, mit Mehl
bestäuben und anschwitzen. Den Rinderfond unterrühren, aufkochen und
dann etwa 10 Minuten bei milder Hitze kochen lassen.

Die Eier 8 Minuten kochen, abschrecken und pellen.

Die Creme fraiche mit den Kräuterblättern - einige Kerbelblätter
zurückbehalten - und dem Zitronensaft pürieren, mit den gehackten
Kräutern in die Sauce geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Kartoffeln pellen und mit den Eiern, der Sauce und den
Kerbelblätter anrichten.
: : 530 kcal
: : 2219 kJoule



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Möhren-Nuß-Creme
Für Babys und Kleinkinder: Cremiges fürs Brot Bei diesen Aufstrichen wissen Sie - im Gegensatz zu Fertigprodukten - gena ...
Möhren-Nuß-Kuchen
Die Möhren werden fein gerieben; je feiner desto saftiger wird der Kuchen. Die Zutaten werden zu einem Rührteig vermengt ...
Möhrenplätzchen
Möhren fein raspeln und in einem Küchentuch gut auspressen. Mehl, Ei, Fett, Süssstoff, Zucker, Zimt und Nelken verkn ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe