Eierbecher aus Quark-Öl-Teig

  150g Magerquark
  75g Zucker
  1 Spur Salz
  1 Ei
  6tb Öl
  250g Mehl
  2ts (gestrichene) Backpulver
   Mehl zum Bearbeiten



Zubereitung:
Magerquark, Zucker, Salz und Ei gut verrühren, nach und nach das Öl
dazugeben und gut verquirlen. Mehl mit Backpulver mischen,
durchsieben und unterrühren. Mit den Knethaken kneten, bis ein
glatter Teig entstanden ist.

Den Teig in sechs Stücke teilen und aus jedem Stück drei ca. 25 cm
lange Rollen formen. Aus je 3 Rollen einen Zopf flechten und zu
einem Ring formen.

1 Eigelb mit 1 Tl. Wasser verquirlen, auf die Ringe streichen. Im
vorgeheizten Ofen bei 200 GradC ca. 20-25 Minuten backen.

Das weichgekochte Frühstücksei oder bunt bemalte hartgekochte Eier
in die Mitte setzen.

Quelle: ARD/ZDF-Text

02.04.1994 (UF)


Erfasser:

Datum: 23.02.1995

Stichworte: Teig, P6



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Mangold-Auflauf
1. Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und ca. 8 Minuten kochen. Eine Kasserolle mit ein Esslöffel Butter eins ...
Mangold-Auflauf
Gewaschenen Mangold in 10 cm lange Stücke schneiden. Die Stiele ca. 10 Minuten, die Blätter nur kurz ins siedende Salzwa ...
Mangoldcremesuppe
Den Strunk vom Mangold abschneiden, die einzelnen Blätter waschen und von den Blattrippen lösen. Rippen in 2 cm brei ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe