Eierlikörnapfkuchen

  0.25l Öl
  5 Eier
  2 Pk. Vanillinzucker
  250g Puderzucker
  1 Pk. Backpulver
  125g Stärkemehl
  125g Weizenmehl
  0.25l Eierlikör



Zubereitung:
Die Zutaten zu einem flüssigen Teig verrühren.
In eine Bachform (Kasten - oder Gugelhupfform) geben und bei 175°C ca.
60 minuten backen.

mit Puderzucker bestäuben oder mit Schokoladenguss (besonders lecker)
überziehen.

Der Kuchen schmeckt erst nach 3 Tagen richtig gut.

Quelle: Sellstedter Jubiläums-Kochbuch
Rezept erfasst von Bettina Riggers



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Tresterbrände (Info)
In den letzten Jahren sind sie aus keinem Restaurant mehr wegzudenken - die Grappe (Mehrzahl von Grappa). Nach dem zweit ...
Tricontinental
Einen Champagnerkelch mit gestossenem Eis füllen. Zutaten langsam der Reihe nach auffüllen, dass sie aufeinander stehen. ...
Tricontinental I
Einen Champagnerkelch mit gestossenem Eis füllen. Zutaten der Reihe nach langsam einfüllen, dass sie aufeinandersteh ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe