Eierlikörnapfkuchen

  0.25l Öl
  5 Eier
  2 Pk. Vanillinzucker
  250g Puderzucker
  1 Pk. Backpulver
  125g Stärkemehl
  125g Weizenmehl
  0.25l Eierlikör



Zubereitung:
Die Zutaten zu einem flüssigen Teig verrühren.
In eine Bachform (Kasten - oder Gugelhupfform) geben und bei 175°C ca.
60 minuten backen.

mit Puderzucker bestäuben oder mit Schokoladenguss (besonders lecker)
überziehen.

Der Kuchen schmeckt erst nach 3 Tagen richtig gut.

Quelle: Sellstedter Jubiläums-Kochbuch
Rezept erfasst von Bettina Riggers



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kiwi-Weintorte
Aus 150 g Mehl, 100 g Butter, 50 g Puderzucker und 2 EL Milch einen Mürbeteig kneten. Anschliessend den Teig ca. 30 Minu ...
Klare Sache - der 2. Abstich (Info)
Für uns hat sich vieles geklärt: der "Kaffee oder Tee?"-Wein sieht jetzt richtig nach Wein aus. Im Gärballon hat sich di ...
Klassik Grog
In hitzebeständige Gläser Silberlöffel stellen und Zucker einfüllen. Mit kochendem Wasser aufgießen, umrühren, Rum hinei ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe