Eierlikörtorte

 
Für den Mürbeteig:: 150g Mehl
  100g Butter
  50g Puderzucker
  2tb Milch
 
Für den Boden:: 80g Butter
  100g Zucker
  5 Eier
  200g Mandeln, gemahlen
  100g Kuvertüre (60/40), fein gehackt
  20g Backpulver
  50g Eierlikör
 
Für die Füllung/Garnitur:: 2tb Aprikosenkonfitüre
  100g gehobelte Mandeln, geröstet
  400g Sahne, geschlagen
  150g Eierlikör



Zubereitung:
Aus Mehl, Butter, Puderzucker und Milch einen Mürbeteig kneten.
Anschliessend den Teig ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
Dann ausrollen, einen Ring von ca. 26 cm ausstechen und auf ein mit
Backpapier ausgelegtes Blech legen. Den Mürbeteig 10 Minuten im 180
Grad heissen Ofen backen.

Für den Boden die Eier trennen. Dann Butter mit 50 g Zucker
aufschlagen und die Eigelb nach und nach zugeben. Das Eiweiss mit 50 g
Zucker aufschlagen. Eischnee auf die aufgeschlagene Masse geben.
Die gemahlenen Mandeln mit der gehackten Kuvertüre und dem Backpulver
mischen, auf den Eischnee geben und ebenfalls 50 g Eierlikör
dazugeben. Alles unter die aufgeschlagene Masse heben (am besten mit
einem Schneebesen) und zu einer glatten Masse verarbeiten. Einen Ring
mit 26 cm Durchmesser (oder Springform) mit Backtrennpapier einschlagen
und die Masse abfüllen. Im Auf 190 Grad vorgeheizten Ofen ca. 50
Minuten backen. Nach dem Backen den Boden ganz auskühlen lassen und
erst dann aus dem Ring lösen.

Den erkalteten Mürbeteig mit Aprikosenmarmelade bestreichen und den
Schoko-Mandelboden darauf "kleben". Kuchenoberfläche und -rand mit
Sahne einstreichen (etwas Sahne zum Verzieren übrig lassen). Am
äusseren Rand die gehobelten Mandeln andrücken. Die restliche Sahne
in einen Spritzbeutel mit einer 8er Sterntuelle geben und den äusseren
Oberflächenrand mit Rosetten verzieren. Auf der verbleibenden
Oberfläche den Eierlikör verteilen.

http://www.swr-online.de/kaffee-oder-tee/vvv/sonntagskuchen/archiv/2
000/09/22/index.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Berliner
Zur Hefe: 1. Frischhefe; in das Mehl krümeln 2. Trockenhefe; mit 5 ml Zucker in der warmen Milch verrühren und 10- 15 ...
Berliner - nach Schuhbeck
1. Das Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Kuhle drücken. 1OO ml Milch erwärmen, die Hefe darin auflösen und ...
Berliner (Kreppel)
In das gesiebte Mehl eine Grube machen, die zerbröckelte Hefe hineingeben. Die Hefe mit etwa der halben Menge Zucker und ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe