Eierpfannkuchenteig

  350g Weizenmehl Typ 405
  80g Zucker
  1 Msp. Salz
  6 Eier
  0.5l Milch
  80g Butter oder Magarine zum Aus
   backen



Zubereitung:
1. Mehl, Zucker, Salz und die Eier verrühren.
2. Die Milch langsam dazugeben, so das keine Klümpchen entstehen.
3. Teig 20 min. quellen lassen.
4. Fett in der Pfanne erhitzen, den Pfannkuchen bei mittlerer Hitze
backen, bis die Unterseite goldbraun ist.
5. Wenn sich die Ausseiten kräuseln, den Pfannenkuchen drehen, und wie
oben nochmal backen.


Tip:

Die Pfannkuchen werden besonders locker, wenn man den Teig mit 1/4 l
Milch und 1/4 l Mineralwasser anmacht.




- Michael Jarczyk - August 1997



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Sterntalertorte
Für Den Knetteig: - Mehl, Zucker, Vanillin-Zucker, Eigelb, saure Sahne und Butter schnell zu einem glatten Teig verarbei ...
Sterntaler-Torte
Backofen auf 180GradC vorheizen, Eiweiss mit Salz steif schlagen. Butter, Zucker, Eigelb, Gewürze und Rumaroma schaumig ...
Steyrischer Apfelkuchen
Aus Mehl, Margarine, Backpulver, 50g Zucker, Salz und Milch einen Knetteig bereiten. Kaltstellen. Die Äpfel schälen, ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe