Eierragout

  8 Eier
 
FÜR DIE SOSSE: 30g Butter
   Oder Margarine
  30g Mehl
  375ml Fleischbrühe aus Würfeln
  1 Eigelb
  125ml Sahne
  2tb Gehackte Petersilie
  2tb Gehackter Schnittlauch
  1tb Gehackter Dill
  1tb Kapern
   Saft einer viertel Zitrone
   Salz, Pfeffer
  1pn Zucker



Zubereitung:
-- Heidi Lunzer Eier hartkochen. Mit kaltem Wasser abschrecken.
Schälen.

Für die Sosse Butter oder Margarine erhitzen. Mehl reinstreuen. Mit
Fleischbrühe aufgiessen. 7 Minuten kochen lassen. Eigelb mit Sahne
verquirlen. In die heisse, aber nicht mehr kochende Sosse rühren. Dann
gehackte Kräuter und Kapern reingeben. Mt Zitronensaft, Salz, Pfeffer
und Zucker abschmecken.

Eier mit einem Eierteiler oder einem Messer (Messerklinge hin und
wieder in kaltes Wasser tauchen) in Achtel schneiden. Eier in der
Sosse heiss werden lassen. Sofort servieren, sonst bekommt das Ragout
eine hässliche Haut.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schokoladering mit Ananassalat
: Vor- und Zubereitungszeit ca. vierzig Minuten : Backen: ca. dreissig Minuten : Ziehen lassen: ca. dreissig Minuten (* ...
Schokoladesoufflé und Schaum
6 Stunden 45 Minuten (inkl. Kühlzeit), aufwändig Für das Souffle: Die Dotter mit Zucker, Vanille, Rum und Cognac über ...
Schokolade-Töpfchen
Für Töpfchen von je ca.1 dl, gefettet Creme fraiche und Rahm in einer Pfanne verrühren, aufkochen. Hitze reduzieren, Fl ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe