Eifeler Rahmkuchen

 
Für Den Mürbeteig: 250g Mehl
  125g Kalte Butter
  2 Vanillezucker
  1 Schuß Salz
  1 Eigelb
  100ml Kaltes Wasser
 
Für Den Belag: 100g Kokosflocken
  100g Mandeln gemahlen
  180g Butter
  180g Zucker
  2 Eier
  500g Quark
  250g Schlagsahne
  50g Kartoffelmehl
  2 Puderzucker
 
Erfasst Am 16.06.99 Von:  Ilka Spiess ARD/ZDF-Text



Zubereitung:
Aus den Zutaten einen Teig kneten und eine Stunde im Kühlschrank
ruhen lassen. Dann auf einem gefetteten und mit Mehl bestäubten
Backblech ausrollen und 25 Minuten bei 200Gradc vorbacken.

Alle Zutaten für den Belag mit der Küchenmaschine gut verrühren.
Den Belag auf dem vorgebackenen Boden verteilen und weitere 30 bis 35
Minuten backen, bis der Kuchen goldgelb ist.





:Notizen (**) :
: : Gepostet von: Ilka Spiess



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Mutzenmandeln
Mehl mit Backpulver mischen, auf die Tischplatte sieben und in die Mitte eine Vertiefung eindrücken. Zucker, Backöl, Aro ...
Mutzenmandeln #2
1. Butter oder Margarine mit Zucker und Eigelben schaumig schlagen. Mandeln und Likör unterrühren. 2. Mehl und ...
Mutzenmandeln (Variante 1)
Mehl mit Backpulver mischen, auf die Tischplatte sieben und in die Mitte eine Vertiefung eindrücken. Zucker, Backöl, Aro ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe