Einfache Marinade für Schweinefleisch

  75g Frühlingszwiebeln
  1tb Sojabohnenpaste
  4tb Sojasauce
  1.5tb Zucker
  4tb Sherry
  0.5 geh. TL Glutamat
   Pfeffer; a.d.M.



Zubereitung:
Anmerkung Für Schweinbraten, Grillbraten vom Schwein, Rippchen oder
auch Fisch.

Zubereitung Frühlingszwiebeln in ein bis zwei cm lange Stücke
schneiden und mit allen übrigen Zutaten vermischen.

Schweinfleisch, Schweinerippchen oder Fisch mit dieser Marinade
einreiben und 1-2 Stunden ziehen lassen.

Mit der restlichen Marinade das Fleisch während des Bratens oder
Grillens immer wieder einpinseln Statt der Sojabohnenpaste kann man
auch einen halben Esslöffel fermentierte schwarü Bohnen nehmen. Man
muss sie zuvor 30 Minuten einweichen und dann gründlich abtropfen
lassen.


:erfasst: tom



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bananen-Spießchen
Den Zucker in der Kokosmilch völlig auflösen und zum schwachen Sirup kochen. Die geschälten Bananen quer in fingerdicke ...
Bananenwein
Die Hefe wieder 3-4 Tage vorher starten, damit der Wein gleich in die Gänge kommt. Zitronensäure, Zucker, Antig ...
Bananzas
Die Zutaten zusammen im Shaker mit Eis schütteln und in das Cocktailglas seihen. Die Kirsche ins Glas geben. ** Gep ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe