Eingemachtes Peperoni Gemüse

  6 Rote Peperoni;Paprikaschoten
  6 Frühlingszwiebeln
  1bn Stangensellerie
   Glattblättrige Petersilie
  150ml Olivenöl
  1tb Rosenpaprika
  250ml Weissweinessig
  150ml Weisswein
  150g Brauner Zucker
  2tb Senfkörner
  3 Lorbeerblätter
   Salz
 
REF:  Annemarie Wildeisen Vermittelt von R.Gagn



Zubereitung:
Die Peperoni halbieren, entkernen und waschen. In Streifen schneiden.

Die Zwiebeln wenn nötig schälen, dabei jedoch die Röhrchen nicht
wegwerfen. Das Zwiebelgrün in Ringe schneiden, die restlichen Zwiebeln
sehr grob hacken.

Vom Stangensellerie den Stielansatz entfernen. Die einzelnen Stängel
wenn nötig wie Rhabarber abziehen. Schöne Blättchen an den Stängeln
belassen. Die Stängel in Streifen schneiden.

Die Petersilie waschen und die Blättchen einzeln von den Stielen
zupfen.

Das Öl in einer grossen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln mitsamt Grün
hineingeben. Unter öfterem Wenden während gut fünfzehn Minuten
dünsten.

Dann das Paprikapulver darüberstreuen und kurz mitdünsten.

Mit dem Essig und dem Weisswein ablöschen. Den Zucker, die Senfkörner
und die Lorbeerblätter beifügen. Alles unter Rühren weitere zehn
Minuten kochen lassen.

Erst jetzt die Peperoni, den Stangensellerie und die
Petersilienblätter beifügen. dreissig Minuten auf kleinem Feuer in
der offenen Pfanne leicht einkochen lassen. Erst ganz zuletzt mit Salz
abschmecken.

Kochendheiss in saubere Gläser mit Drehverschluss einfüllen und
sofort verschliessen. Das Gemüse kühl und dunkel aufbewahren;
angebrochene Gläser unbedingt in den Kühlschrank stellen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rehrückenfilet in der Macadamianusskruste
Das Rehrückenfilet mit Salz und Pfeffer würzen. Von allen Seiten in heissem Butterschmalz mit den Kräutern, Schalotte un ...
Rehrückenfilet in der Macadamianusskruste mit
Das Rehrückenfilet mit Salz und Pfeffer würzen. Von allen Seiten in heissem Butterschmalz mit den Kräutern, Schalotte un ...
Rehsteaks mit Lauwarmem Pilzsalat und Kürbis
1. Kürbis schälen, entkernen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben halbieren. Die Senffrüchte in einem Sieb ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe