Einkochen: Rindsgulasch

  



Zubereitung:
Das kompakte Fleisch aus den Vorder- und Hinterkeulen in gleichmässige
Würfel schneiden, diese in heissem Fett anbraten, in dem reichlich
feingeschnittene Zwiebeln gelblich gedämpft werden.

Dann das Fleisch mit Salz bestreuen und bei starker Hitze oft wenden,
damit es keinen Saft zieht und nicht zäh und trocken wird.

Die schön braun angebratenen Fleischstücke und den Fond mit kochender
Fleischbrühe oder Wasser ablöschen.

Das Fleisch gar, aber nicht zu weich dämpfen lassen, anschliessend in
die Einkochgläser verteilen, die Sosse darübergiessen bis höchstens
3 cm unter den Glasrand. 75 Minuten bei 100 °C einkochen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Wildente gefüllt mit Portweinsosse
Kurpflaumen über Nacht in einer Schüssel mit kaltem Wasser bedeckt einweichen. Am nächsten Tag rausnehmen. Mit Haushalts ...
Wildente mit Orangen
Wildenten innen und aussen gut abreiben und mit Salz bestreuen. Zwiebeln und Äpfel schälen. Zwiebeln würfeln, Äpfel vier ...
Wildente mit Orangensauce
Enten tranchieren, die Talgdrüsen der Bürzel herausschneiden und entfernen. Speckscheiben in den Bräter legen, darauf di ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe