Einkochen: Rindsgulasch

  



Zubereitung:
Das kompakte Fleisch aus den Vorder- und Hinterkeulen in gleichmässige
Würfel schneiden, diese in heissem Fett anbraten, in dem reichlich
feingeschnittene Zwiebeln gelblich gedämpft werden.

Dann das Fleisch mit Salz bestreuen und bei starker Hitze oft wenden,
damit es keinen Saft zieht und nicht zäh und trocken wird.

Die schön braun angebratenen Fleischstücke und den Fond mit kochender
Fleischbrühe oder Wasser ablöschen.

Das Fleisch gar, aber nicht zu weich dämpfen lassen, anschliessend in
die Einkochgläser verteilen, die Sosse darübergiessen bis höchstens
3 cm unter den Glasrand. 75 Minuten bei 100 °C einkochen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schweinsfilet im Pastateig
Für den Teig das Mehl mit dem Salz mischen. Öl mit den Eiern verrühren, zum Mehl geben und alles zu einem festen Teig ve ...
Schweinsfilet im Quarkteig
Schweinsfilet in gleich grosse Teile schneiden (1 Teil pro Person). Mit Senf, Salz und Pfeffer einreiben. Für den Teig ...
Schweinsfilet im Speck-Blätterteig-Mantel mit Erdäpfe ...
Schweinsfilet zuputzen, mit Salz und Pfeffer würzen. In einer grossen Pfanne etwas Pflanzenöl erhitzen, Fleisch darin ru ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe