Eisbein mit Sauerkohl

  3l Wasser
  4 Leicht gepökelte Eisbeine a je 400 g
  4 Zwiebeln
  6 Lorbeerblätter
  12 Weisse Pfefferkörner
  5 Wacholderbeeren
  1.5 geh. TL Zucker
  800g Sauerkraut
  2 Nelken
 
REF:  Hannelore Kohl Kulinarische Rei
   deutsche Lande, 1996 ISBN 3-924678-87-1
   Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Wasser in einem grossen Topf zum Kochen bringen, Eisbeine mit kaltem
Wasser abbrausen und dazugeben.

Die Zwiebeln schälen und achteln. Die Hälfte der Zwiebeln, die
Hälfte der Lorbeerblättern, Pfefferkörner, Wacholderbeeren und 1/3
vom Zucker dazugeben und alles im geschlossenen Topf bei geringer Hitze
ca. 1 1/2 Stunden garen.

Die Eisbeine herausnehmen und warm stellen.

Die Brühe durch ein Sieb giessen und auffangen. Eisbeine wieder in den
Topf geben und mit 1/2 Liter von der Brühe aufgiessen.
Sauerkraut, Nelken, restliche Zwiebeln, Lorbeerblätter und Zucker
dazugeben und im geschlossenen Topf etwa 40 Minuten weitergaren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schwarzwurzeln in Rahmsauce mit Leberknödel
Die Schwarzwurzeln unter fliessendem Wasser kräftig abbürsten und schälen. In schräge, ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden ...
Schwarzwurzelragout mit Schweinefilet
Die getrockneten Steinpilze in ca. 40 ml Gemüsebrühe einweichen, so dass sie knapp mit Flüssigkeit bedeckt sind. Die Sch ...
Schwedische Fleischbällchen m. Zwiebelsosse u. Preiselbeere
(*) Für ca. 25 Bällchen Köttbullar (gesprochen: Schöttbullar) Ähnlich wie bei uns das Wiener Schnitzel, waren Köttbulla ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe