Eischwerkuchen oder Quatre Quarts

  4 Eier
   Zucker
   Butter oder Margarine
   Mehl
  0.5pk Puddingpulver
   Zitronenschale



Zubereitung:
Der Kuchen heisst auf Französisch Quatre Quarts. Alle 4 Hauptbestandteile
wiegen soviel wie die 4 Eier, d.h. Eier wiegen.

Eier trennen. Eigelb mit Zucker und Butter schaumig rühren.
Mehl/Puddingpulver und Eischnee abwechselnd unterziehen. Kastenform
(30 cm lang) gut schmieren und mit Bröseln ausstreuen.

Bei knapp 200 Grad ca. 35 - 40 Minuten backen. Garprobe mit einer
Stricknadel machen.

Tips: Eischwerkuchen kann mit kandierten Früchten und Nüssen verfeinert
werden

* Madame Favre, Mama
** Das Olgastrassen-Kochbuch von Barbara Burr
Bitte geben Sie diese Rezepte immer nur als Gesamtheit weite
Anregungen bitte an burr@rus.uni-stuttgart.de

Erfasser: Barbara

Datum: 16.09.1993

Stichworte: Olgastrasse, Kuchen



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Punschtorte
1) Wie beschrieben die Form vorbereiten, den Ofen vorheizen; den Rührteig zubereiten - dabei die Eigelbe mit dem Zucker ...
Punschtorte
Staubzucker (1) mit Dottern schaumig rühren, zerlassene Butter, Zitronensaft, Rum und Kartoffelmehl dazurühren und zulet ...
Punschtorte
Teig einen Tag vorher bereiten: Eiweiss mit kaltem Wasser steif schlagen. Zucker und Vanillin-Zucker dabei einriesel ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe