Eischwerkuchen oder Quatre Quarts

  4 Eier
   Zucker
   Butter oder Margarine
   Mehl
  0.5pk Puddingpulver
   Zitronenschale



Zubereitung:
Der Kuchen heisst auf Französisch Quatre Quarts. Alle 4 Hauptbestandteile
wiegen soviel wie die 4 Eier, d.h. Eier wiegen.

Eier trennen. Eigelb mit Zucker und Butter schaumig rühren.
Mehl/Puddingpulver und Eischnee abwechselnd unterziehen. Kastenform
(30 cm lang) gut schmieren und mit Bröseln ausstreuen.

Bei knapp 200 Grad ca. 35 - 40 Minuten backen. Garprobe mit einer
Stricknadel machen.

Tips: Eischwerkuchen kann mit kandierten Früchten und Nüssen verfeinert
werden

* Madame Favre, Mama
** Das Olgastrassen-Kochbuch von Barbara Burr
Bitte geben Sie diese Rezepte immer nur als Gesamtheit weite
Anregungen bitte an burr@rus.uni-stuttgart.de

Erfasser: Barbara

Datum: 16.09.1993

Stichworte: Olgastrasse, Kuchen



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zaubersterne
Knetteig: Mehl mit Backin in eine Rührschüssel sieben. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Handrührgerät (Knet ...
Zaubertorte
Die Eier trennen, Eiweiss steif schlagen und den mit Vanillezucker gemischten Zucker unterschlagen. Eigelb vorsichtig un ...
Zebra-Käse-Torte
1. Mehl, 50 g Zucker, Salz, Fett in Stückchen, 1 Eigelb und evtl. 1- 2 EL eiskaltes Wasser erst mit dem Handrührgerät, d ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe