Eiskrem, Grundrezept

  1l Milch und/oder Sahne
   (mehr Sahne=besserer Eiskrem)
  300g Zucker
  9 Eigelbe (je nach Größe); bis 1/3 mehr



Zubereitung:
Das Grundrezept ist ein sehr süsser Creme al' Anglaise, für US
Verhältnisse, die mögen es sehr süss.

Standard Zubereitung, e.g die Milch/Sahne fast aufkochen, Eigelbe mit
dem Zucker mischen, kochende Milch/Sahne langsam dazu und abkühlen zum
einfrieren. Das abziehen zur Rose (nappage) ist für Eiskrem nicht
notwendig. Geschmack nach Belieben, e.g. Vanillemark, Citronencompound,
Erdber/Himbeermark, geschmolzene Kuvertüre, geröstete Haselnüsse,
Krokant, Nougat, gehackte Marsbar/Milky Way/ usw...undsofort. Je nach
Zutaten (süss) den Zucker im Grundrezept vermindern.

Für .de mag dieses REZ mit weniger Zucker gemacht besser sein. Musst
Du halt ausprobieren wieviel Zucker für Deine Schlecker richtig sind.
Mir persönlich machen die extra 50 gram nichts aus. Aber mit weniger
Zucker könnte die Konsistenz weniger kremig sein.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Mohncrepes
Eine der österreichischen Mehlspeisen, nach denen man süchtig werden kann. Der Teig für die Crêpes (oder Palatschinken, ...
Mohneis
Den Mohn mit der Milch zum Kochen bringen. So lange kochen lassen, bis keine Milch mehr im Topf ist. Eier trennen und da ...
Mohneis
Den Mohn mit der Milch zum Kochen bringen. So lange kochen lassen, bis keine Milch mehr im Topf ist. Eier trennen und da ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe