Elefanten-Pizza

  350g Weizenmehl, Type 1050
  0.5Gl Trockenhefe
  220ml Wasser, lauwarm
  2tb Olivenöl
   Salz
  150g Tomaten; durchpassiert
  150g Sauerrahm, 20 % Fett i.Tr.
  1pn Basilikum
   Pfeffer
  500g Möhren, klein
  20g Butter oder Margarine
  300g Zucchini, klein
  l für das Blech
  1 Olive, schwarz; evtl.
  200g Zuckermais, abgetropft
  300g Mozzarella
  150g Gouda-Käse; gerieben



Zubereitung:
Mehl mit der Hefe mischen, Wasser unterrühren. Zum Schluss Öl und 1/2
Tl Salz (auf 350 g Mehl) zugeben. Mit den Knetarmen der Küchenmaschine
so lange bearbeiten, bis der Teig nicht mehr klebt.
Mit Mehl bestäubt bei Zimmertemperatur etwa 30 Minuten gehen lassen,
bis der Teig sein Volumen verdoppelt hat.

Inzwischen das Tomatenmus mit dem Rahm verrühren, mit Basilikum, Salz
und Pfeffer abschmecken. Möhren waschen, putzen und schälen (evtl.
eine Möhre für Rüssel und Schwanz beiseite legen), in Scheiben
schneiden. Möhrenscheiben im Fett andünsten, mit Salz und Pfeffer
würzen, etwas Wasser zugeben und etwa 15 Minuten dünsten, abkühlen
lassen. Die Zucchini waschen, Enden abschneiden, Zucchini in Scheiben
schneiden.

Den Elektro-Ofen auf 200 Grad C vorheizen. Das Blech ölen und mit
bemehlten Händen den Teigkloss aufs Blech legen, mit den Händen bis
an die Aussenränder drücken, einen kleinen Rand hochziehen. Die
Tomatenpaste auf dem Teig dünn verstreichen. Nach Belieben können Sie
mit dem Belag ein Elefanten-Bild gestalten. Dafür den Elefanten in
seinen Umrissen auf die Unterlage ritzen. Nun die Fläche mit
Möhrenscheiben auslegen, Rüssel und Schwanz aus je einer
Möhrenhälfte legen. Die Olive als Auge in den Kopf setzen. Den
"Boden", auf dem der Elefant steht, aus Maiskörnern legen. Der
"Dschungel" rundherum besteht aus Zucchinischeiben. Natürlich können
Sie auch alle Belagzutaten gemischt auflegen.

Mozzarella fein würfeln, Gouda reiben. Mozzarellawürfel auf den
Zucchini verteilen, Gouda auf dem Mais und nur leicht über die Möhren
streuen. Das Pizza-Blech direkt auf den Boden des Backofens setzen und
die Pizza etwa 30 Minuten backen (Gas: Stufe 3).

Quelle: meine familie & ich, Nr. 1/95; Spezialheft "Das mögen Kinder"
erfasst: Sabine Becker, 7. September 1997



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Möhrensuppe mit Orangensaft
Kleingewürfelte Schalotten in Butter anschwitzen. Karotten in grobe Stücke geschnitten dazugeben. Etwas Mehl darüber str ...
Möhrenterrine mit Erbsensauce
Bohnen putzen und in Salzwasser fünf Minuten kochen. Abschrecken. Mandeln trocken rösten und hacken. Zwiebeln und Knob ...
Möhrenwaffeln
Aus dem Mehl, den Eiern und der Milch einen Teig rühren und ca. 30 Minuten quellen lassen. In der Zwischenzeit die Möhre ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe