Elsässer Flammeküche

  500g Brotteig (bzw. ein Hefeteig wie für Pizza)
  0.4l dicker Rahm (Creme epaisse)
  1tb Öl (das Originalrezept besteht auf Rapsöl)
  50g gehackte Zwiebeln
  80g geräucherter Brustspeck
  50g Butter
   Salz
   Muskatnuss



Zubereitung:
Die Zwiebeln in der Butter dünsten und sie mit dem Rahm vermischen;
würzen. Den geräucherten Speck in kleine Würfel schneiden und sie
etwas anrösten.

Den Teig sehr dünn auf einem grossen Pflaumenkuchenblech ausrollen.
Die Rahm- und Zwiebelmasse auf dem Teig verteilen, die Oberfläche
mit Rapsöl begiessen und mit Speckwürfeln bestreuen. Im sehr
heissen Ofen (so heiss wie möglich) backen.

** From: detig@iti.informatik.th-darmstadt.de (Christine Detig)
Date: 1 Sep 1993 09:56:49 GMT

Erfasser: Christine

Datum: 21.10.1993

Stichworte: Kuchen, Herzhaft, Elsass, News



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Pfefferkuchen
Die Zutaten werden zu einem Teig verrührt. Den Teig lässt man am besten an einem kühlen Ort mindestens über Nacht stehen ...
Pfefferkuchen
Eier und Zucker in einer Schüssel so lange rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Zitronenschale, Zimt und Kardamom ...
Pfefferkuchen
Die Zutaten werden zu einem Teig verrührt. Den Teig lässt man am besten an einem kühlen Ort mindestens über Nacht stehen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe