Englischer Kuchen.

  250g Butter
  250g Zucker
  12 Eier; getrennt
  400g Mehl
  150g Korinthen
  1 Zitrone (Schale)
  1.5ts Backpulver



Zubereitung:
250 g Butter und 250 g Zucker rühre man recht schaumig, füge nach und
nach 12 Eigelb hinzu, schlage die 12 Eiweiss zu einem steifen Schnee
und meliere das Ganze mit 400 g Mehl, unter welches man zuvor 150 g
Korinthen, das Abgeriebene einer Zitrone und einen gehäuften
Theelöffel voll Dr. Ötker's Backpulver gemischt hat. Fülle die Masse
in eine längliche Form und backe den Kuchen langsam bei mässiger
Hitze in 1 bis 1 1/4 Stunde. Hochfein und doch leicht verdaulich.
Beliebter Kuchen bei allen Familienfesten, Geburtstagen, Verlobungen
etc.

Quelle: Dr. A. Ötker's Grundlehren der Kochkunst sowie preisgekrönte
: Recepte für Haus und Küche von 1895 (Nachdruck) erfasst:
Sabine Becker, 19. April 1997



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Profiteroles-Stern mit Mandarinenquarkfüllung
Wasser, Milch, Salz, Zucker und Butter in kleinen Stückchen in einem Topf aufkochen. Mehl auf einmal hineingeben und mit ...
Profiteroles-Torte
Aus den angegebenen Zutaten einen Mürbeteig bereiten und 30 Minuten kühl stellen. Teig auf dem mit Backpapier ausgelegte ...
Prophetenkuchen
Die Backröhre auf größte Hitze vorheizen. Die Eigelb werden so lange geschlagen, bis sich die Masse verdoppelt hat. Öl u ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe