Englisches Roastbeef-Sandwich

  2sl Vollkorntoastbrot
  1cn Frischkäse mit Kräutern der Provence [z. B. Bresso)
  4sm Salatblätter
  15g Rettichsprossen
  1ts mittelscharfer Senf
  4sl Roastbeef, gebraten
   schwarzer Pfeffer
  4sm Cornichons



Zubereitung:
Das Brot kurz toasten und diagonal halbieren. Die Salatblätter und
Sprossen waschen, trocken schwenken.

Den Frischkäse und Senf verrühren und die Dreiecke mit einem Drittel
der Masse bestreichen.

Den Rest auf die Roastbeefscheiben geben, die Sprossen darauf verteilen
und locker tütenförmig aufrollen.

Die Salatblätter auf die Toastbrote legen, die Roastbeeftüten darauf
setzen und mit Pfeffer bestreuen. Cornichons fächerförmig schneiden
und dekorativ darauf legen.
:Notizen (*) : Quelle: Winke & Rezepte 10 / 2000
: : VWEW Energieverlag GmbH, Frankfurt
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer
: : (Lothar.Schäfer@ruhr-uni-bochum.de)
:Zusatz : Zubereitungszeit:
: : ca. 15 Minuten
:Pro Person ca. : 185 kcal
:Pro Person ca. : 780 kJoule



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zwiebelkuchen (Mikrowellen-Kombi Version)
Das Mehl mit der Hefe mischen. Die Milch mit der Butter bei 600 Watt in 1-2 Minuten erwärmen. Dann mit Salz zum Mehl ...
Zwiebelkuchen (schwäbisch)
Hefe und Zucker in warme Milch auflösen, Mehl Salz und Margarine zugeben, und zu einem glatten, geschmeidigen Teig verrü ...
Zwiebelkuchen auf Landhaus-Art
Für den Teig das Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe zerbröckeln und mit dem Zucker un ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe