Ente mit Apfel-Zwiebelfüllung

  3kg Flugente küchenfertig
  3tb flüssige Speisewürze
   Salz
   Pfeffer
  2tb Öl
  1bn Rosmarin
  500g Zwiebeln
  750g Äpfel
  1 Brötchen altbacken
  2tb Butterschmalz
  1 Möhre
  1 Lauchstange
  0.25l trockener Weißwein
  50g Schmand



Zubereitung:
Ente von innen und außen waschen, trockentupfen. Speisewürze, etwas Salz,
Pfeffer und Öl verrühren und die Ente innen und außen damit einreiben.

Rosmarin waschen, trockenschütteln und die Nadeln von den Stielen streifen.
Etwa 1/3 zu Seite stellen. 1 Zwiebel und 1 Apfel zur Seite stellen,
restliche Zwiebeln schälen, in dünne Ringe schneiden. Restliche Äpfel
waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen, in grobe Stücke schneiden.

Brötchen würfeln. Die Hälfte des Butterschmalzes erhitzen, Zwiebelringe
darin glasig dünsten. Brotwürfel und Rosmarin zugeben, Pfanne vom Herd
nehmen, Apfelstücke unterheben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Masse in die Ente füllen, zustecken, Ente mit Küchengarn in Form
bringen. Zurückbehaltene Zwiebel schälen und vierteln, Möhre schälen, in
grobe Stücke schneiden, Lauch waschen, in breite Streifen schneiden,
restlichen Apfel achteln, Kerngehäuse entfernen. Mit restlichem
Butterschmalz in einem Bräter erhitzen, Ente rundherum anbraten.

Gemüse zugeben, kurz anschwitzen, mit Wein ablöschen. Den geschlossenen
Bräter auf der unteren Schiene in den Backofen schieben und die Ente ca. 2
Stunden garen, dabei die Hitze so wählen, daß die Kerntemperatur in der Ente
90 Grad beträgt (Bratenthermometer).

Die gegarte Ente im abgeschalteten Backofen warmhalten. Vom Bratenfond
überschüssiges Fett abnehmen. Den Fond pürieren, durch ein Sieb streichen,
mit Schmand verfeinern. Ente tranchieren, getrennt zur Sauce reichen.

Dazu: Rotkohl und Kartoffelkroketten

:Pro Person ca. : 1373 kcal
:Pro Person ca. : 5745 kJoule
:Zubereitungs-Z.: 3 1/2 Stunden



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Spargel-Mezzalune
Teig: Mehl mit dem Salz vermischen. Eier zerquirlen, mit dem Olivenöl zum Mehl geben und alles zu einem festen Teig ...
Spargel-Morchel-Frikassee
Morcheln in lauwarmem Wasser ca. 1 Stunde einweichen. Spargel in mund- gerechte Stücke schneiden und wie gewohnt koc ...
Spargelmousse
Spargel schälen, putzen und in 1 cm lange Stücke schneiden. Wasser mit Salz und Zucker zum Kochen bringen und die Sparge ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe