Ente mit Leberfüllung

  1 küchenfertige Ente (ca. 1,8 kg)
  2 altbackene Brötchen
  1 Gl. Geflügelfond (400 ml)
  180g Entenleber
  2tb Öl
  1 Zwiebel (60 g)
  1 Ei
  0.5 Knoblauchzehe
   Salz
   Pfeffer
  2ts gehackte Kräuter
   (Petersilie, Majoran, Salbei)
  1ts Sojasoße
  2tb Rotwein oder Orangensaft



Zubereitung:
Die Ente innen und außen waschen, sorgfältig trockentupfen.
Von den Brötchen die Rinde abreiben, in Scheiben schneiden.
125 ml Geflügelfond erhitzen, über die in Scheiben geschnittenen
Brötchen gießen.
Leber kleinschneiden, Zwiebel feinwürfeln, Öl in einer Pfanne
erhitzen, die Zwiebeln auf 2 oder Automatik-Kochstelle 7 - 9
hell andünsten, die Leber zugeben, kurz anbraten. Die Mischung zu
den Brötchen geben, mit Ei und Gewürzen vermischen.
Die Ente innen mit Salz und Pfeffer würzen, die Lebermischung
in die Ente füllen, die Öffnung mit Rouladenhölzchen und
Baumwollgarn verschließen. Nicht zu prall füllen, da sich die
Füllung während des Garens noch ausdehnt. Ente mit der Brustseite
nach unten auf den Rost mit Fettpfanne oder in einen Bräter
legen. 4 - 5 EL Wasser zugeben, braten.
Schaltung:
190 - 210°, 2. Schiebeleiste v. u.
160 - 180°, Umluftbackofen
90 - 100 Min.
Ente nach 50 Minuten wenden, Fett abschöpfen, 1/2 Tasse Wasser
zugießen. 10 Minuten vor Ende der Garzeit Ente mit Salzwasser
bestreichen und mit erhöhter Temperatur (220° - 240°) knusprig
braten.
Bratenfond entfetten, den restlichen Geflügelfond zugeben und
damit loskochen. Den Fond mit Soßenbinder oder angerührtem
Mehl binden. Mit Sojasoße und etwas Rotwein oder Orangensaft
abschmecken.
Die Ente tranchieren, auf einer warmen Servierplatte anrichten.
Dazu schmecken:
Kartoffelklöße, Rotkohl, gedünstete Äpfel und Preiselbeeren.
325 g Eiweiß, 292 g Fett, 56 g Kohlenhydrate, 18261 kJ, 4358 kcal.

:Notizen (*) :
: : Quelle: Winke & Rezepte 11 / 96
: : der Hamburgischen Electricitätswerke AG
:Zusatz :
: : Zubereitungszeit
: : 135 Minuten



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Maroni-Schoko-Birnenstrudel mit Kaffeesauce
Birnen schälen, vierteln, Kerngehäuse ausstechen und in 3 mm dünne Blätter schneiden. Mit allen übrigen Zutaten für die ...
Marrokanische Ziegen-Tajine
Fleisch mit den Gewürzen mischen und gut durchmengen. Die Zwiebeln in Achtel schneiden. Beides portionsweise in eine Taj ...
Marsaieser Fischkuchen - Quiche
Vorbereitung - Ein Kuchenblech von 30 cm mit Butter ausstreichen und mit Mehl bestäuben - Teig auswallen, Blech auslege ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe