Enten Confit

  1 Ente in 10 Teile zerlegt
  4tb Grobes Salz
  4 Tasse/n Enten- oder Schweineschmalz



Zubereitung:
Confit ist eine geradezu ehrwürdige Methode, Fleisch haltbar zu
machen, aus einer Zeit, lange bevor es die modernen Kühlmethoden gab.
Das Fleisch wird in seinem eigenen ausgelassenen Fett gelagert, das es
von der Luft abschliesst und so vor dem Verderb bewahrt.

Die Ente von der Haut und allem sichtbaren Fett befreien. Das Fleisch
rundum mit dem Salz einreiben, zudecken und über Nacht stehen lassen.

Das Fett und die Haut mit 1 Tasse Wasser in eine grosse Kasserolle
geben und auf kleiner Flamme simmern, bis das Wasser verdampft ist.
Die Haut entfernen. Restliches Salz vom Fleisch abwischen und dieses in
das ausgelassene Fett geben. 1 1/4 Stunden köcheln. Die Ente in
Luftdicht verschliessbare Einmachgläser füllen und das ausgelassene
Fett darübergiessen, sp dass es das Fleisch bedeckt.
Wenn die Fettausbeute zu "mager" ist, mit siedendheissem
Schweineschmalz strecken.

Die Gläser fest verschliessen und vor dem Verzehr 1 Monat im
Kühlschrank lagern.

: Quelle : Kevin Crafts, emazing.com
: Erfasst : 24.05.01 von Micha Eppendorf



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Chorizo in Sherry
1. Pelle von den Würsten ziehen und die Würste in 1 - 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Rosmarinnadel auf ein Brett streu ...
Chorizos a la Sidra
1 Die Chorizos kurz waschen und trocknen. In eine Kasserolle geben, auf den Herd stellen, mit Sidra begiessen, zudecken ...
Chouchen, Chemillard
Hydromel: Chouchen ("pays bretonnant", Chemillard ("pays gallo"). Weitere Namen - von Le Cunff zitiert: chufere, bochad, ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe