Apfel-Lamm-Ragout

  750g Lammfleisch aus der Keule
  2tb Getrockneter Majoran - gerebelt
  1 Bd. Frühlingszwiebeln
  2 Säuerliche Äpfel
  330g Butterschmalz
  350g Trockener Cidre oderApfelwein
   schwarzer Pfeffer adM.
  1ts Salz nach Geschmack
  1 Lorbeerblatt



Zubereitung:
Das Fleisch kalt abspülen, trockentupfen und in mundgerechte Würfel
schneiden. Fett und Sehnen entfernen. Die Würfel in einer Schüssel mit
dem Majoran vermengen und den Cidre darübergiessen. Das Fleisch soll mit
Flüssigkeit bedeckt sein. Alles zugedeckt im Kühlschrank 12 Stunden
marinieren.

Von den Frühlingszwiebeln die Wurzelansätze und die dunkelgrünen Röhren
abschneiden, dann in etwa drei Zentimeter lange Stücke schneiden. Die
Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse, Blueten und Stielansätze entfernen,
Äpfel in Stücke schneiden.

Die Fleischwürfel auf einem Sieb abgiessen, die Marinierflüssigkeit in ein
Schüssel auffangen. Die Fleischwürfel mit Küchenkrepp trockentupfen.
Butterschmalz in einem schweren Bräter erhitzen und das Fleisch solange
anbraten, bis alle austretende Flüssigkeit verdampft ist und die Würfel
eine goldbraune Farbe annehmen.

Dann Zwiebeln und Äpfel zugeben, unter Wenden kurz mit anbraten. Alles mit
dem Cidre ablöschen, mit Pfeffer und Salz würzen und das Lorbeerblatt
zugeben. Das Ragout bei Mittelhitze zugedeckt etwa 30 Minuten garen, bis
das Fleisch mürbe ist und die Apfelstücke zerfallen sind.

Vor dem Servieren nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zu dem Ragout
frisch aufgebackenes Stangenweissbrot reichen.

* Quelle: STERN 23/94 Erfasst: Ulli Fetzer
2:246/1401.62 20.10.94

Erfasser: Ulli

Datum: 18.11.1994

Stichworte: Fleisch, Lamm, Mariniert, Apfel, Cidre, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Waffelschälchen mit Walnussfüllung
90 g Butter mit 50 g Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren. 2 Eier unterschlagen. Wasser, Mehl und Backpuover d ...
Walderdbeer-Konfitüre
Die Walderdbeeren vorsichtig waschen und auf Küchenkrepp gut abtropfen las- sen. Die Kelche abzupfen und die Walderdbee ...
Waldkleesüppchen mit Pfifferlingen
Die Butter schmelzen und das Olivenöl dazu geben. Sobald Butter und Öl lauwarm sind, die Waldkleestreifen hineingeben un ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe