Entenleber mit Trüffel und Portweingelee

  250g Portweingelee (in guten Feinkostgeschäften auf Bestellung)
  150g Entenstopfleber, vorgegart (f'oie gras de canard)
  50g Frische Trüffel, gehackt



Zubereitung:
: Portweingelee schmelzen und damit auf vier Tellern einen Spiegel
giessen (4 Essl. zurückbehalten). Die Entenstopfleber in
Frischhaltefolie wickeln, durchkühlen. Dann in vier Scheiben
schneiden. Folie entfernen und die Scheiben im restlichen Gelee und in
den Trüffeln wenden. Auf den Tellern anrichten und kalt stellen.
Mit warmem Toastbrot servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Fasanen- oder Rebhühner-Pastete.
1 Fasan oder 4 Rebhühner dünstet man auf 10 bis 12 dkg frischer Butter, 1 in Scheiben geschnittenen Zwiebel, etwas klein ...
Fasanenbrust Auf Apfelkraut Mit Weisser Pfeffersauce
Die Zwiebel in Würfel schneiden. Öl erhitzen und die Speckschwarte und die Zwiebeln darin anschwitzen. Das Kraut dazugeb ...
Fasanenbrust auf Apfelkraut mit Weisser Pfeffersauce
Die Zwiebel in Würfel schneiden. Öl erhitzen und die Speckschwarte und die Zwiebeln darin anschwitzen. Das Kraut dazugeb ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe