Enthäutete Lachsforelle mit Kartoffelscheiben und Zucchini

  1.5kg Lachsforellen
  1 Zitrone Saft
  500g Kartoffeln
  500g Zucchini
  2 Zwiebeln
   Öl
   Salz
   Pfeffer
  1 Bd. Dill
  0.25l Weisswein Menge anpassen
  1 Bd. Frühlingszwiebeln



Zubereitung:
Kartoffeln und Zucchini in dünne Scheiben hobeln.

Zwiebeln in dünne Ringe schneiden, mit Kartoffeln und Zucchini
mischen, einige El. Öl hinzufügen, salzen, pfeffern und Dill
dazugeben.

Gemüsemischung in eine Auflaufform geben, Wein zugeben und abgedeckt
bei 200 Grad ca. 30 Minuten garen.

Frühlingszwiebeln in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, in den Bauch
der vorbereiteten Lachsforelle verteilen (salzen, pfeffern und
säuern), auf das Gemüsebett legen und weitere 20 Minuten abgedeckt
garen.

Fisch enthäuten, auf das Gemüse legen, kurz überbacken und mit Dill
bestreuen.

* Quelle: Kadula's Kochkurs Gepostet Wilhelm Eggert
2:240/5311, 28.05.1994 umformatiert

Erfasser:

Datum: 10.11.1994

Stichworte: Fisch, Süsswasser, Forelle, Kartoffel, Zucchini,
P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gebratenes Kabeljaufilet auf Wintersalat
Feldsalat und Radicchio putzen, waschen und trockenschleudern. Radicchio in feine Streifen schneiden. Zwiebel pellen ...
Gebratenes Kalbsfilet mit Olivenbrösel (*)
(*) Gebratenes Kalbsfilet mit Olivenbrösel auf Artischockenboden mit Ratatouille-Sauce und Rucola-Nudeln Artischocken: D ...
Gebratenes Kaninchen
1. Das portionsgerecht zerteilte Kaninchen leicht einmehlen und in der präparierten Bratpfanne im heißen Butterschmalz a ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe