Enzianweckerl

  1x Rezept "Weisser Laib"
  1tb Majoran
  1tb Thymian
  1tb Dillspitzen
  1tb Liebstöckel
  1tb Kerbel
  3 Likörgläser Enzianschnaps
  2 Eigelb
  1tb Koriander
  1tb Kardamom
  1tb Kümmel
  1tb grobes Salz



Zubereitung:
Die getrockneten Kräuter mit 2 Likörgläsern Enzianschnaps beträufeln
und 20 Minuten ziehen lassen. Die Kräuter unter den Weissbrotteig
geben und alles gut durchkneten. Den Teig zugedeckt 15 Minuten an
warmem Ort gehen lassen. Danach auf bemehlter Arbeitsfläche 2 cm dick
auswellen und mit einem Glas (8 cm Durchmesser) ovale Weckerl
ausstechen. Diese auf ein gefettetes Backblech legen und nochmals 15
Minuten zugedeckt gehen lassen. Die Eigelbe mit dem restlichen Enzian
verquirlen. Die Weckerl damit bepinseln und nach Belieben mit
Koriander, Kardamom, Kümmel oder grobem Salz bestreuen. Die Brötchen
auf der Mittelschiene im vorgeheizten Backofen backen.

Backzeit: etwa 40 Minuten

Temperatur: 200 GradC Celsius

** Gepostet von Jürgen Linnhoff
Date: Sat, 03 Jun 1995

Erfasser: Jürgen

Datum: 15.08.1995

Stichworte: Brot, P1, Brötchen



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Grüner Obstsalat
Kiwis schälen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Trauben waschen, abzupfen und halbieren. Melone halbieren, ...
Grüner Reispilaf
4-6 Portionen Backofen auf 190 Grad vorheizen. Öl in einer grossen Pfanne erhitzen. Reis zugeben und unter Rühren 2 Mi ...
Grüner Spargel mit Ei-Kräuter-Marinade
Spargel waschen, das untere Drittel schälen. In kochendem Salzwasser mit Zucker und Fett 8 bis 10 Minuten garen. Abtropf ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe