Erbsen, grün / Brockelerbsen, Grundrezept

   Erbsen aus der Schote
   Butter
   Fleischbrühe
  1tb Petersilie; fein gehackt
   Salz
   Muskatnuss
   Mehl



Zubereitung:
Diese sollten bei Gebrauch soeben frisch aus den Hülsen gelöst sein,
indem sie sonst ihre schöne grüne Farbe verlieren. Sie werden dann
gewaschen und in einem Kastrol mit einem Stückchen Butter, etwas
Fleischbrühe und einem Esslöffel feingehackter Petersilie weich
gedünstet, nun mit dem nötigen Salz und mit Muskatnuss gewürzt, mit
etwas Mehl eingestäubt, und noch einige Zeit langsam gekocht.

Von einer guten Art, und wenn sie noch jung und zart sind, brauchen
grüne Erbsen zum Fertigkochen nur eine gute halbe Stunde.

: : Antiqua - Verlag

:erfasst: tom



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Krautstielpäckli mit Trutenschnitzel
Eine Pfanne voll Wasser zum Sieden bringen. Die Krautstiele wegschneiden und z.B. für einen Gratin verwenden. Die Blätte ...
Krautstrudel
Feinnudelig geschnittenes, dann grob durchgehacktes Kraut salzen, zusammenpressen und 2 Stunden marinieren lassen. Ansch ...
Krautstrudel
Für den Teig Mehl, Öl, Wasser und eine Prise Salz vermischen, rund wirken und mit Öl einreiben. In Klarsichtfolie verpac ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe