Erbsenpüree 'Clamart'

  900g TK Erbsen
  3tb Butter
  200ml Hühnerbrühe, instant
  0.5 Gemüsezwiebel, fein gehackt
   Salz u. schwarzer Pfeffer
  250g Kartoffeln, mehlig



Zubereitung:
Zubereitung:
Die Erbsen mit kaltem Wasser bedecken und zum Kochen bringen.
Abgiessen, abtropfen lassen und in einen Topf mit Butter,
Hühnerbrühe, Zwiebel, Salz und Pfeffer geben. Zugedeckt dünsten,
bis die Erbsen weich sind und die meiste Flüssigkeit aufgenommen
haben. Erbsen mit der Flüssigkeit im Mixer pürieren.
Inzwischen Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. In
Salzwasser etwa 20 Min. kochen, abtropfen lassen und abdämpfen,
bis alle Flüssigkeit verdunstet ist. Ebenfalls pürieren. Die
Hälfte davon in eine grosse Schüssel geben, die andere Hälfte
aufheben. Nun das Erbsenpüree unter kräftigem Schlagen zum
Kartoffelpüree geben. Falls das Püree noch nicht fest genug ist,
esslöffelweise das restliche Kartoffelpüree unterheben, bis es die
richtige Konsistenz hat. Das Erbsenpüree mit Salz u. Pfeffer
abschmecken und bis zum Servieren warm stellen.

Menge: 4 Portionen

** From: Peter_Mackert@p7.f410.n2476.z2.schiele-ct.de
Date: Wed, 09 Feb 1994 11:10:16 +0100
Newsgroups: fido.ger.kochen

Erfasser: Peter

Datum: 04.04.1994

Stichworte: Beilagen, Gemüse, Fido



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Nasi Goreng Istimewa
Den Reis waschen, bis das Wasser klar bleibt, dann in einem Topf mit fest schliessendem Deckel in 375 ml Salzwasser aufs ...
Nasi Kuning (Gelber Reis)
Den Reis gar kochen mit allen anderen Zutaten. Nasi Kuning ist besonderer Reis und wird hauptsächlich bei Festen und Fei ...
Nassi Kuning (gelber Reis)
Kochen wie den weissen Reis. Aber vorher die genannten Zutaten mit dem Reis mischen. Wenn der Reis gar ist, kann man ihn ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe