Erbsensuppe mit Kürbiskernöl

  250g Gelbe oder grüne Schälerbsen
   Salz
  1bn Suppengrün
  350g Steckrübe
  30g Butter
   Pfeffer adM
  1ts Zucker
  30g Kürbiskerne
  4tb Kürbiskernöl



Zubereitung:
Die Erbsen mit 1 1/2 l kaltem Wasser langsam aufkochen, ab und zu
durchrühren. Mit Salz würzen, offen etwa 1 1/2 Stunden leise kochen.

Gelegentlich abschäumen und durchrühren. Inzwischen das Suppengrün
putzen, etwa 2/3 davon fein würfeln, den Rest grob zerkleinert zur
Suppe geben. Die Steckrübe schälen und ebenfalls fein würfeln. Kurz
vor Ende der Garzeit zuerst die Steckrüben-, dann die Gemüsewürfel
im Fett unter Rühren etwa 2 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer und
Zucker würzen. Dann bei stärkerer Hitze rundum 2 Minuten leicht
anrösten.

Die Suppe mit dem Schneidstab pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen
und durch ein feines Sieb streichen.

In vorgewärmte Teller füllen, mit dem Gemüse und den Kürbiskernen
anrichten und mit Kürbiskernöl beträufeln.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Äppelwoi-Hinkelche (hessisches Rezept für Most-Göckele)
Die Hähnchen in Brust und Keulen zerteilen, einölen, mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch, Zwiebeln und Champignons in e ...
Appenzeller Brotsuppe mit Kümmel (Grossküche)
Brot in gleichmässige Würfelchen schneiden, in Fettstoff rösten und warm stellen. Im Kochkessel Fettstoff erhit ...
Appenzeller Chäs-Tschoope aus Gonten
Das Brot wie für Fondue in Würfel schneiden und in viel Butter goldbraun anrösten. Für die Käsemasse den Käse r ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe