Erbsenterrine mit Minzsauce

  50g Magerer Bratspeck
  60g Zwiebeln
  600g Tiefgekühlte Erbsen aufgetaut
  25ml Noilly Prat
  50ml Weisswein
   Salz
   Pfeffer
  4 Scheib. Gelatine; eingeweicht
  1dl Rahm
 
SAUCE: 100g Rahmquark
  1 geh. TL Zitronensaft
  1 geh. TL Balsamico-Essig
  1tb Minze; gehackt
 
REF:  D'Chuchi 02/1992 Vermittelt von R.G



Zubereitung:
Speck und Zwiebeln sehr klein würfeln und zusammen bei mittlerer Hitze
glasig werden lassen. Erbsen, Noilly Prat und Weisswein beifügen.
Alles ca. zehn Minuten dünsten. Dann im Cutter pürieren.
Die Masse mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Gelatine tropfnass auf kleinem Feuer auflösen. Das Erbsenpüree
langsam dazurühren. Erkalten lassen. Den Rahm steif schlagen und
unterheben.

Eine Cake- oder Terrinenform mit Klarsichtfolie auslegen. Die
Erbsenmasse einfüllen und mindestens 3 Stunden kühl stellen.

Für die Sauce alle Zutaten verrühren und abschmecken.

Die Erbsenterrine aus der Form stürzen, in Scheiben schneiden und mit
der Sauce servieren. Garnituren nach Belieben.

Tipp: Die Terrine kann am Vortag zubereitet werden, kühlstellen. Die
Sauce kann einige Stunden vor dem Essen zubereitet werden.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Milchsaures Mischgemüse
Das Einmachglas mit dem geschälten, kleingeschnittenen Gemüse und den Gewürzen etwa 3/4 möglichst dicht einschichten. M ...
Milchsaures Mischgemüse
Das Einmachglas mit dem geschälten, kleingeschnittenen Gemüse und den Gewürzen etwa 3/4 möglichst dicht einschichten. M ...
Milkenmedaillons auf Blattspinat
Den Spinat in der Packung bei 600 Watt zehn Minuten auftauen. Zwiebel (1) und Knoblauch (1) hacken, mit der Butter (1) ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe