Apfel-Möhren-Gelee

  3kg Äpfel
  4 Stiele Zitronenmelisse
  5dl Wasser
  350g Karotten
  500g Gelier-Fruchtzucker
  10g Zitronensäure



Zubereitung:
Von den Äpfeln die Stiele entfernen, die Äpfel kleinschneiden. Mit
Melisse und Wasser aufkochen und weichdünsten.

Einen Durchschlag mit einem Mulltuch auslegen, Äpfel hineingeben und
den Saft auffangen.

:1200 ml Saft abmessen (bezogen auf Zubereitung mit 3 kg Äpfel).
Karotten schälen und raspeln. Beides mit dem Fruchtzucker mischen.
Unter ständigem Rühren zum Kochen bringen und 1 Minute sprudelnd
kochen lassen. Abschäumen, Gelierprobe machen und in vorbereitete,
heiss ausgespülte Gläser füllen.

Gelierprobe: etwas Marmelade auf einen kalten Teller geben, wird sie
nicht sofort fest, nochmals kurz aufkochen.

* Quelle: Iris Schmidt Vital, Heft 8, 1994
Erfasst von Rene Gagnaux

Erfasser: Rene

Datum: 19.08.1996

Stichworte: Aufbau, Marmelade, Apfel, Karotte, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gänsekartöffelchen
Aus den Kartoffeln macht man Pellkartoffeln (kann man auch schon am Tag vorher erledigen). Pellkartoffeln, Äpfel, Zw ...
Gänsekeule In Rotwein
Gänsekeulen waschen, trockentupfen, würzen. Steinpilze in wenig warmem Wasser 15 Minuten einweichen. Fleisch im heißen F ...
Gänsekeule in Rotwein geschmort
Gänsekeulen mit Salz, Pfeffer und Beifuss einreiben, von beiden Seiten gut anbraten und aus der Pfanne nehmen. Apfel ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe