Apfelmuskuchen mit Vanillecreme

 
Teig:  Hefeteig nach Grundrezept 1, halbe Menge für einKuchenblech
 
Belag:: 1l Apfelmus, dickes
  3 Grieß, evtl. mehr
 
süße Buttercreme: 375ml Milch
  4 Zucker
  1 Puddingpulver Vanillegeschma
  125g Butter
 
Schokoladenguß: 150g Schokolade
  50g Kokosfett
  1 Öl



Zubereitung:
Apfelmus unter Rühren aufkochen lassen, Grieß einrühren,
vom Herd nehmen, ausquellen und dabei abkühlen lassen.
Diesen Belag auf den ausgerollten Hefeteig streichen und
backen. Auskühlen lassen.
Nach Vorschrift einen steifen Pudding kochen (reduzierte Milchmenge!)
und erkalten lassen. Butter schaumig schlagen, löffelweise den
Pudding unterrühren, bis die Buttercreme schön fest ist.
Auf den völlig erkalteten Apfelmuskuchen streichen.
Mit Schokoladenguß überziehen. Dafür die Schokolade im
Wasserbad erwärmen, bis sie flüssig ist. Das zerlassene
Kokosfett und das Öl darunterrühren.

Backzeit: 20-25 Minuten
Hitze: 180°-200°C

Eine verfeinerte Variante des alten Rezepts.




:Notizen (**) :
: : Gepostet von: Alfred Jäger



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Apfelkuchen mit Grieß
Ofen auf 180 g einstellen 1. Blech einfetten und mit Backpapier belegen. 2. Äpfel vom Kerngehause befreien, müssen nic ...
Apfelkuchen mit Guss
(*) für eine Form von 28 cm Durchmesser Kuchenform mit dem Teig belegen, einstechen. Teig für das Gitter in 0,5 cm brei ...
Apfelkuchen mit Guss, Glutenfrei
Magarine und Eier schaumig rühren, Zucker und Vanillezucker unterrühren. Backpulver und Feine Speisestärke mischen und n ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe