Erdbeer-Roulade

 
CREME UND FÜLLUNG: 800g Erdbeeren
  3tb Zitronensaft
  6 Blätter Gelatine
  50ml Erdbeersirup
  3 Eigelb (Kl. M)
  60g Zucker
  400ml Schlagsahne
  140g Erdbeergelee oder -konfitüre
  3tb Zucker zum Bestreuen
 
BISKUIT: 5 Eier, getrennt (KL M)
  80g Puderzucker (gesiebt)
  120g Mehl (gesiebt)
   Salz
  1ts Zitronenschale (unbehandelt)



Zubereitung:
1. Erdbeeren waschen, putzen und abtropfen lassen. 650 g Erdbeeren
klein schneiden und mit dem Zitronensaft pürieren. Erdbeerpüree durch
ein feines Sieb streichen (soll 350 g Fruchtpüree ergeben).
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Erdbeersirup nur ganz leicht
erwärmen, Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Sofort mit wenig
Erdbeerpüree verrühren, dann mit dem restlichen Püree mischen. Ca.
45 Minuten kalt stellen, bis das Püree am Gefässrand zu gelieren
beginnt.
Eigelb und 60 g Zucker mit den Quirlen des Handrührers
cremig-weisslich aufschlagen. Sahne steif schlagen. Erdbeerpüree mit
der Eigelbmischung sorgfältig verrühren, dann die Sahne unterheben.
Mind. 2 Stunden kalt stellen.

2. Für den Biskuit ein Backblech mit Backpapier auslegen. Eiweiss
steif schlagen. Puderzucker nach und nach zugeben und zu einem
cremig-festen Eischnee schlagen. Eigelb mit 3 El Wasser, 2 El Mehl, 1
Prise Salz und Zitronenschale glatt rühren. Eischnee sorgfältig mit
der Eigelbmasse mischen, restliches Mehl vorsichtig unterheben.
Biskuitmasse auf dem Backblech glatt streichen. Im vorgeheizten Ofen
bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten ca. 10 Minuten backen (Gas 3,
Umluft 180 Grad).

3. Inzwischen das Erdbeergelee erwärmen und glatt rühren. Ein
Küchentuch auf die Arbeitsfläche legen und mit dem Zucker bestreuen.
Biskuit aus dem Ofen nehmen und die Ränder lösen. Den Biskuit mit dem
Papier abheben und umgekehrt auf das Küchentuch legen. Papier
vorsichtig abziehen. Kurz abkühlen lassen, dann den Biskuit noch
lauwarm mit Hilfe des Tuchs einrollen und abkühlen lassen.

4. Restliche Erdbeeren vierteln. Teig wieder aufrollen und mit dem
Erdbeergelee bestreichen. 2/3 der Creme auf dem Teig verteilen und
glatt streichen. Erdbeeren auf der unteren Längsseite verteilen. Mit
Hilfe des Tuchs den Biskuit mit Creme und Erdbeeren von der unteren
Längsseite her fest einrollen. Mind. 3 Stunden kalt stellen.
Restliche Creme mit einem Garnierkamm auf die Rolle streichen und 30
Minuten kalt stellen. In Scheiben schneiden und servieren.

: Zubereitungszeit 1:30 Stunden (plus Kühlzeiten)
: Pro Stück 9 g E, 18 g F, 47 g KH = 388 kcal (1624 kj)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Herrnsheimer Aprikosenkuchen
Aus den angegebenen Zutaten einen Knetteig bereiten und 30 Minuten kühl stellen. Teig auf dem Boden einer gefetteten Spr ...
Herstellung Eines Biskuitbodens
Ein Kuchenblech mit Backtrennpapier belegen und darauf den Tortenring stellen. Die Eier aufschlagen und mit dem Zucker i ...
Herstellung eines Sauerteigs ("neuer")
Mehl in ein 1-l-Konfitürenglas geben, gut mit Wasser und Honig verrühren. Das Glas zubinden mit einem Stück Gaze oder Ka ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe