Apfel-Napfkuchen (Dinkelvollkornmehl)

  500g Dinkelvollkornmehl
  250ml Orangensaft oderButtermilch
  0.5 Würfel Hefe
  100g Butter
  100g Wildbluetenhonig
  1ts Vanillepulver
  0.5ts Meersalz
  150g Äpfel kleingewürfelt
  50g Walnüsse oder Mandeln gehackt
   Fett für die Form



Zubereitung:
Mehl in eine Schüssel geben, Hefe darin zerbröseln, die nicht zu kalte
Flüssigkeit zugeben, kurze Zeit stehenlassen und dann zu einem
geschmeidigen Hefeteig verarbeiten. Die anderen Zutaten unterheben. An
einem warmen Ort zugedeckt stehenlassen.

Nach einer Stunde den Teig nochmals durcharbeiten und in eine
gefettete Napfkuchenform geben. Nochmals kurz gehenlassen.

Im vorgeheizten Backofen bei Mittelhitze ca. 40 bis 50 Minuten
backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen.

* Quelle: Nach:reform-rundschau 9/95 Erfasst:
Barbara Furthmüller

Erfasser: Barbara

Datum: 05.11.1995

Stichworte: Backen, Kuchen, Hefeteig, Apfel, Dinkel, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Glumsfladen
(*) Kochen wie in Ostpreussen Hefewürfel in etwas zimmerwarmer Milch auflösen und 10 Minuten stehen lassen. Mehl in ei ...
Gluschtige Fruchtkuchen,
Saftige Ananasstücke füllen diesen Kuchen. Der Aufwand liegt vor allem beim kunstvoll geflechtem Deckel. Natürlich kann ...
Gluschtige Fruchtkuchen, Custard-Pie mit Himbeeren
Gefüllt ist dieser "halbgedeckte" Pie mit einer speziellen Eiercreme und Himbeeren, die Decke wird dabei raffiniert aufg ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe