Erdbeer-Schlemmertorte

 
Mürbeteigboden: 50g Puderzucker
  100g Butter
  150g Mehl
  1ds Salz
  1ct Vanillinzucker
   einige Tropfen Backöl Zitrone
 
Heller Biskuitboden: 6 Eier
  170g Zucker
  5tb kochendes Wasser
  1ct Vanillinzucker
  1ds Salz
  100g Mehl
  75g Speisestärke
 
Bayrische Creme: 300ml Milch
  70g Zucker
  30g Butter
  0.5ct Vanillepudding
  1 Eigelb
  1ds Salz
  6 Blatt weiße Gelatine
  400ml Sahne
 
Garnierung: 200ml Sahne
  2 Blatt Gelatine
  350g Erdbeeren
  1ct Tortenguß
  6tb gehackte Pistazien



Zubereitung:
1. Mürbteigboden
Kalte Butter mit Puderzucker, Vanillinzucker, Salz und Backöl verkneten.
Dann Mehl zugeben und verkneten. Teig mindestens 1/2 Stunde kühl stellen. in
eine ungefettete Springform geben und einige Male mit der Gabel einstechen.
Boden bei 180°C in ca. 10 Minuten goldgelb backen.
2. Heller Biskuitboden
Backofen auf 175°C vorheizen. Eigeln mit 120 g Zucker, Vanillinzucker, Salz
und dem heißen Wasser aufschlagen. In extra-Schüssel Eiweiß aufschlagen und
den restlichen Zucker nach und nach einrieseln lassen. Eischnee unter die
Eigelbmasse ziehen. Gesiebtes Mehl und Speisestärke unterheben. Den Boden
einer Springform mit Backpapier auslegen, Teig einfüllen und 45-50 Minuten
backen.
3. Für die Bayerische Creme Gelatine einweichen. Puddingpulver, Eigelb und
etwas Milch kalt anrühren. Restliche Milch, Zucker, Butter und Salz zum
Kochen bringen. Mit dem angerührten Puddingpulver binden. Die ausgedrückze
Gelatine unter die heiße Creme rühren. Masse auf ca 35°C abkühlen lassen.
Steifgeschlage Sahne unterziehen.
4. Den Mürbteigboden dünn mit Erdbeerkonfitüre bestreichen. eine Scheibe
Biskuitteig auflegen. Einen Tortenring mit Öl einpinseln, mit Puderzucker
besieben und um die Tortenböden stellen. Etwa Dreiviertel der Creme
einfüllen. Zweite Biskuitscheibe auflegen, restliche Creme einfüllen. Torte
mindestens zwei Stunden kalt stellen.
5. Für die Garnierung Gelatine einweichen. Erdbeeren waschen, in dünne
Scheiben schneiden. Sahne steif schlagen und die aufgelöste Gelatine
vorsichtig unterrühren. Torte aus dem Ring lösen und rundum dünn mit der
Sahne bestreichen. Erdbeerscheiben auf der Torte kreisförmig anordnen. Zum
Rand hin 1 cm frei lassen, auch in der Tortenmitte einen kleinen Kreis
unbedeckt lassen. Tortenguß herstellen und die Torte damit überziehen. Die
unbedeckten Flächen und den unteren Rand der Torte mit Pistazien bestreuen.

:Notizen (*) :
: : Von Konditor Helmut Langen, aus "Lust auf Torte",
: : Landwirtschaftsverlag (WAZ 16.05.94)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rosenkuchen
(*) Allerlei aus Hefeteig Hefewürfel in Wasser auflösen und 15 Minuten stehen lassen. Butter weich werden lassen. Mehl ...
Rosenkuchen I
Für eine Springform (28 cm) Die Rosinen nach Belieben in Rum einweichen und abgdeckt zur Seite stellen. Für den Teig das ...
Rosenkuchen II
Für den Vorteig zerbröckelte Hefe und Zucker in der Milch auflösen. Zugedeckt an einem warmen Ort 10 Min gehen lassen. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe